Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Q.61


Basic Mitglied, Oldenburg/Old.

Meister Adebar

Der Sage nach werden die Kinder vom Klapperstorch gebracht.

http://www.youtube.com/watch?v=7unihW8HiaU

Kommentare 13

  • sommerwind 2. Mai 2010, 7:51

    Bei diesem Foto drängt sich mir regelrecht eine Beziehungsgeschichte auf, förmlich auf der Hand liegt sie hier, wenn ich mir so die Szene anschaue:

    Es ist Frühling. Und auch bei den Störchen klappert so manches. Die jungen Mädchen stehen am Fluss und erzählen sich die Geschichten aus der Klapperdisco, also wer da wieder mit wem geschnäbelt hat, und wer nur in der Ecke stand und keinen abbekam, wer besonders wild klapperte und die Königin des Abends wurde, weil um sie herum nur so die jungen Burschen mit den Flügeln wedelten.
    Mitten im schönsten Erzählen - sie waren sehr vertieft, lachten immer mal laut schnäbelnd - hörten sie hinter sich ein Geräusch. Schnell drehten sie sich um, denn ihre Jungmädchenschwärmerei sollte nun nicht jeder Vogel mitbekommen. Einer dieser Burschen von gestern Abend näherte sich den Dreien. War das nicht der mit den schönen dunklen Augen, der die Greta immer so angehimmelt hatte. Greta wurde rot bis unter die letzte Feder und senkte verschämt ihren Kopf. Leise klapperte sie: das ist Bernd. Er ist mir nachgestiegen. Das eigentliche Geräusch, der Krach, der die Dorfschönen aber hat aufschrecken lassen, kam von einem Disput mit noch einem Jüngling, der weit hinten schon davonschritt. Die Zartberockten wurden aufmerksamer. Ist das nicht der Schüchterne mit dem Fleck am Hals, der der immer nur in der Ecke stand und sich nicht wagte, eine holde Maid zu umklappern? Ja, der musste es sein. Er wollte sich wohl auch nähern. Hat er etwa auch ein Auge auf Greta geworfen und wollte sie von Weitem beobachten, um seine Stunde abzuwarten, wann er sich ihr weiter nähern konnte? Denn Bernd hatte ganz schön heftig mit ihm gerade noch geschnäbelt und ihn letztlich vom Platz verwiesen. Nun stakt er wieder in die "Ecke". Aber aufgeben wird er es nicht, hofft zumindest im Stillen die Greta. Denn der Schüchterne, sie weiß nicht mal seinen Namen, hat mehr ihr Herz entflammt, als der draufgängerische Bernd. "Mädels, den Bernd muss ich schnell loswerden. Wie stellen wird das am besten an?....
    *
    Ja, aber das erzählt mir dein Foto nicht mehr, wie sie das wohl anstellen werden. Auch, ob der Schüchterne - er heißt übrigens Fred, hat er mir geklappert - seine Angebetete, die Greta noch bekommt, werden wir erst erfahren, wenn wir aufmerksam die Dächer und Firste beobachten, ob sich hoch droben im Liebesnest eine Liason ergibt und bald viele kleine Schnäbel klappern werden ... Hier zieht er erst einmal den kürzeren. Aber Ausdauer und Geduld und wahre Liebe findet immer zusammen.

    Oder doch nicht immer? Das ist vielleicht auch so eine Mär, wie die vom Klapperstorch, der die Kinder bringen soll.. hab ich nie dran geglaubt, oder nur so lange, bis mich das wahre Leben einholte. Und das ist auch mit der Liebe so....
    Gruß sommerwind
  • --Opal-- 26. April 2010, 1:55

    Den tollen Moment hast du super eingefangen!
    Sehr schöne Farben!
    Gefällt mir sehr!
    lg Opal
  • Birgitt Stor 22. April 2010, 8:33

    Glaubst du daran ? sehr schönes Foto,
    klasse Bildschnitt.
    Tolle Aufnahme.
    lg Birgitt
  • Josy Hoffmann 22. April 2010, 8:09

    Wow... das sieht ja grossartig aus!....so schöne Störche...., defallen mir sehr gut.....ein ganz tolle Foto!.
    Lg Josy
  • Weiblein 22. April 2010, 7:08

    huch, ja, das ist so...die Kinder kommen alle ausnahmslos vom Storch....darum glauben viele Frauen , sie können nicht schwanger werden, wenn sie keinen in der Nähe haben.;-)) tolles Bild.lg.Weiblein
  • Auster 21. April 2010, 22:40

    ja so hat man uns erzählt :-)) ein wunderschönes bild,danke für das reizende video... lieben dank für deine anmerkung,einen herzlichen gruß... barbara
  • Eva-Maria Nehring 21. April 2010, 22:19

    So viele auf eine Haufen?
    Dann wird 2010 wohl ein kinderreiches Jahr?
    :-))
    LG Eva
  • Adelheid Bauer 21. April 2010, 22:05

    Du zweifelst doch nicht etwa an der Sage , oder !
    Tolle Aufnahme und gleich so viele.
    LG Adelheid
  • Adele Oliver 21. April 2010, 22:01

    Great capture .... have never seen storks in Canada!
    cheers, Adele
  • Charly08 21. April 2010, 21:52

    So viele Störche auf einmal habe ich
    noch nie gesehen. Klasse festgehalten.
    LG Gudrun
  • Thomas Leib 21. April 2010, 21:35

    die zwei hast Du aber
    wunderschön festgehalten.
    Eine klasse Aufnahme, mit einem
    sehr schönen Bildaufbau.
    LG
    Thomas
  • Der Frosch ohne Maske 21. April 2010, 20:54

    ...treffen in der Kantine?
    ;o)
    Tolles Bild,
    LG Björn
  • Wolfgang Kroll 21. April 2010, 20:44

    auch für dieses Foto meine Gratulation.
    Man kann bei Deinem Pic förmlich spüren das die Störche sich wohl fühlen. - Gott erhalte uns die Natur -
    LG. Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 314
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz