Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Almhütte


Pro Mitglied

Meine Hetschepetschels

Auf 400 g Papier, rau, la l´oliver, 32 X 44
Schmincke- und Pelikan- Farben.


Ich würde mich über ehrliche Kommentare freuen,
bin auch nicht beleidigt !
Was mir nicht gefällt, ist das fehlende Leuchten ...
falsche Farbwahl.

Frust besteht angeblich zu 90 % aus Selbstmitleid und ist weiblich,
ein bißchen frustriert bin ich schon :-)))

Kommentare 19

  • Lesley Les Paul 29. Oktober 2013, 23:34

    Ganz stark ist das Licht auf den Früchten ! L.
  • Lesley Les Paul 29. Oktober 2013, 23:33

    Meine liebe Almut !
    Schwierige Aufgabe !
    Die Farben sind völlig ok !
    Nur der gesprühte Hintergrund passt nicht !
    Er ist zu fein strukturiert im Gegensatz zum unscharfen,
    nur angedeuteten Motiv !
    Trotzdem wie immer fleißige Arbeit mit Gefühl !
    LES
  • JamSen 22. Oktober 2013, 18:55

    Ehrliche Meinung:

    die Hetschepetscherln toll ausgearbeitet ( und für mich leuchten sie auch ..)
    die Blätter farblich OK ..vielleicht etwas mehr Kontraste (?)
    das Blau als HG sehr gut , ev. nur zu stark abgegrenzt ..ist so irgendwie ein Blickfang..

    Aber zusammenfassend , ein sehr schönes Werk
    lg Werner
  • alberto16-menuder 19. Oktober 2013, 8:53

    un bellissimo quadro-brava
  • Monsieur M 17. Oktober 2013, 16:09

    Was om dr Himmelswille sind Hetschepetschels? I kenn bloß Hagebutte.. ;-)
    LG Harry
  • Ela.N 17. Oktober 2013, 15:12

    Mir gefällt es so, wie es ist. Ich wünschte ich wäre schon so weit,den Hibiskus so toll hin zu bekommen.
    Und mir würde eine Kritik gar nicht zustehen.
    lGr.Ela
  • Eckhard Meineke 17. Oktober 2013, 12:43

    Ich kann's nicht beurteilen. Wie bereits Platon sagte: Die Wirklichkeit erfährt man am besten anhand der Wirklichkeit. ;-)
  • Regine Bo 17. Oktober 2013, 8:39

    Du brauchst wirklich nicht frustriert sein. Ich finde, sie leuchten schon und sehen sehr lebendig und natürlich aus. Ich hätte vielleicht nicht das Blau so gleichmäßig dahinter gesetzt, weil es zu sehr abgrenzt, aber vielleicht sehe ich das auch falsch, ist eben Geschmackssache. LG Regine
  • Doris H 17. Oktober 2013, 7:02

    ich muss gestehen ich kann da auch nur mit dem bauchgefühl ran gehen. sehe es aber auf den ersten blick so, das ich glaube du stellst dein licht ein wenig unter den schweffel :-)
    also ich mag das gedämpfte, passend zum herbst, dann wenn wie so oft die sonne nicht scheint.
    lass dich nicht unterkriegen und mach weiter und sei es der freude am tun halber!

    lg doris
  • Margot Bock 16. Oktober 2013, 21:32

    Das geht uns allen so, daß uns die Bilder
    der anderen besser gefallen als die eigenen
    Arbeiten. Nicht nachlassen, immer weiter
    malen. LG Margot
  • SINA 16. Oktober 2013, 20:03

    Es gefällt mir so gut Almut wunderschön und anmutig
    Ein herrliches Aquarell
    Herzliche Grüße
    Von mir Sina
  • Monika Tombrink 16. Oktober 2013, 19:11

    Also erstmal leuchten deine Hagebutten im Original doch schon mehr als hier auf dem Monitor.
    Mache deine Werke nicht so schlecht. Du siehst ja hier auch an den meisten Anmerkungen, dass deine Arbeit gut ankommt.
    Liebe Almut, du KANNST gut malen!!! Du bist erst vor drei Jahren angefangen. Das soll dir erstmal jemand nachmachen :-)
    Ganz liebe Grüße
    Monka
  • Gudrun Wilhelm 16. Oktober 2013, 18:57

    Bei mir auf dem Bildschirm leuchtet es schon sehr schön und die Früchte kommen gut heraus. Vielleicht kannst Du das blaue etwas weicher auslaufen lassen dann schaut man mehr zum Bildmittelpunkt. Ist so eine Idee von mir. Ich mag Dein Bild auch so.
    LG Gudrun
  • BAUER STEFAN 16. Oktober 2013, 17:38

    Kritik brauchts in der Kunst nicht..
    so ist niemand frustriert.Mir gefällts-kompositorisch;farblich und in der Formwahrnehmung der FruchtKörper.Als "SelbstMaler"würd ich ab und an-etwas in s Detail gehen-wasBlattRippen angeht.(SchriftenPinselchen)Das würde der flächigkeit der Blätter entgegenwirken und die Butten nicht stören...:-))))
    lg s t e f a n
  • Ingeborg Zimmer 16. Oktober 2013, 16:58

    Sie gehen ja schon langsam ins Braune über. SInd also schon überreif.Da braucht es nicht mehr so viel Glanz. Leider komme ich ja mit Aquarell nicht zurecht, sonst würde ich dir gerne helfen mit der Farbwahl...
    Mir gefällt es allerdings so sehr gut Almut wie du es dargestellt hast.
    Vielleicht kommten auch die Farben bei jedem anders rüber.Liegt oft an derr Wiedergabe des PC´s
    LG Ingeborg

    PS: Frust muss nicht unbedingt weiblich sein.Männer haben sie auch immer wieder. Liegt in der Natur des Menschen :-))
    LG Ingeborg
  • Egon Miklavcic 16. Oktober 2013, 16:57

    Das Bild ist ganz OK - nur wenn Dir das Leuchten fehlt musst Du es leuchten lassen ;-)
    1 Den größte Kontrast solltest Du an den Hetscherl habe - bei Dir ist er zwischen den blauen Schatten der Blätter und dem weißen Hintergrund !!!
    2 Deine Hetscherln und die Blätter sind alle beide in leuchtender Farbe - ;-) ( versuche es mal im Fotoshop auf Schwarz/Weiß zu konvertieren ?)
    - bei einer Hochzeit trägt normalerweise NUR die Braut Weiß - warum wohl :-))))
    Lg.Egon
  • Martina H-P 16. Oktober 2013, 15:41

    auch Laie in Sachen Malerei,aber ich finde es klasse die Farben und die Technik,würde es sofort aufhängen auch ohne Leuchten,weil das bräuchte es für mich nicht, lg tina
  • Pi.H.Ro 16. Oktober 2013, 14:34

    Stimmt, der Glanz fehlt. Aber sonst, sie doch sehr gut !
    Hier hat die Pastellmalerei einen Vorteil, Glanz kann man immer zugeben.
    LG Pia, die auch manchmal frustriert ist
  • ripperl 16. Oktober 2013, 14:27

    Leider in ich zu wenig Experte um dein Bild konstruktiv zu kritisieren, das überlasse ich den Spezialisten.
    Ich kann nur sagen, was ich sehe gefällt mir ausgesprochen gut! Ich wüsste nicht was da nicht passen soll. Dein Bild ist klasse!
    Ich finde du bist auf höchsten Niveau frustriert, Almut!
    Liebe Grüße Richard

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Aquarelle Portfolio
Klicks 1.159
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera RCP CL200
Objektiv ---
Blende 3.1
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 6.3 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1