Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
meine Harlekin-Garnele

meine Harlekin-Garnele

567 6

Nicole Z


Free Mitglied, 45

meine Harlekin-Garnele

Meine erste Harlekin-Garnele.
Habe mich sehr darüber gefreut, die das erste Mal in meiner Laufbahn zu sehen. Schicke Tierchen, wirklich ganz toll. Leider hatte ich nur einmal die Chance, am nächsten Tag waren sie umgezogen...

Bali, Tulamben, November 2012

Kommentare 6

  • Silvia wEYRAUCH 21. Februar 2013, 19:31

    Gefällt mir sehr gut im Hochformat. Muss sagen ich finde die sind einfach wunderschön. Tolle Begegnung.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Silvi
  • Ute Niemann 21. Februar 2013, 14:55

    Tolles Geburtstagsgeschenk!
    Auch ich gerate immer völlig aus dem Häuschen, wenn ich etwas noch nie in natura Gesehenes entdecke. Und weiß dann oft nicht, was zuerst tun: Angucken/Fotografieren - und dann noch eine gute Position suchen. Und leider hat man ja oft nicht genug Zeit.
    Kann deine Freude verstehen - finde das Foto gelungen!
    Liebe Grüße - Ute
  • Thomas Bannenberg 21. Februar 2013, 13:33

    Wirklich schön eingefangen! Hier passt das Hochkantformat auch sehr gut, und betont den (schlanken) Körperbau der Garnele. Auf meinem (kalibrierten) Monitor scheinen die Farben und das Licht zu stimmen, auch wenn ein leichter Texturverlust sicherlich in den weißen Flächen zu beklagen ist. Hier könnte es sich lohnen, wenn Du noch einmal mit PS nacharbeiten würdest. Gefällt mir sehr gut!

    VG aus Braunschweig
    Thomas

    @ scubaluna: Das war die von Dir angesprochene Garnele (Tauchspot: "Car Wrack")! Ich hatte ein paar Tage zuvor noch das Glück gehabt, ein paar Fotos von ihr machen zu können.
    Harlekingarnele (Hymenocera picta)
    Harlekingarnele (Hymenocera picta)
    Thomas Bannenberg
  • Nicole Z 20. Februar 2013, 20:22

    Hallo Sven, hallo Scubaluna!

    vielen Dank für eure Anmerkung. Das Bild ist geschnitten. Die Garnelen – es waren zwei – saßen gut versteckt zwischen zwei kleinen Blöcken. Ergo war ich sehr eingeschränkt, was Nähe und Winkel angeht. Ich hatte mir so eine Begegnung zu meinem 40ten gewünscht und das Glück gehabt, dass mich jemand mitgenommen hat, der wusste, wo man sie finden kann. Typisch ich, war wieder, dass ich völlig begeistert und aus dem Häuschen war :-) da ist das dann das beste Ergebnis ;-) Überlegtes Fotografieren schaff ich dann meist nicht * lach *
    Zu den Lichtern: ich hab mir das Bild auf 3 Monitoren angeschaut, jeder zeigt es anders. Ich bin da echt nicht sicher, was richtig ist, zumal der kalibrierte es als „okay“ dargestellt hat…? Wie auch immer, ich freu mich, dass ich sie sehen durfte. Ich hab noch 3 Bilder, die kommen noch….

    LG Nic
  • scubaluna 20. Februar 2013, 19:49

    Schau her, auch du warst erfolgreich. "Meine" wurde gefressen munkelt man. Da hast du das Nervenflattern scheinbar gut in den Griff bekommen und dieses tolle Wesen prima auf den Sensor gebrutzelt. Gebe Sven recht bezüglich den Lichtern. Doch sonst prima geworden !

    Grüsse Reto
  • Sven Hewecker 20. Februar 2013, 19:46

    ...ich warte auch immer noch auf mein 'erstes Mal' ......
    Evtl etwas die Lichter reduzieren, sonst passt für mich die Geschichte. Da Du die exif´s nicht stehen lässt, vermag ich nichts über die Hintergründe zu sagen. Ist es 1:1 aus der Kamera, oder ein Crop ? Auf jeden Fall bin ich ein kleines bisschen neidish auf diese Begegnung ;o))
    LG aus HH
    SVEN