Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Hans Palla


World Mitglied, München

Meine

Favoriten.

(Die doppelte Parkgebühr)

Brrruuummmmmbruuummm ....

Sie

kurven meist recht unsicher und laut durch die Stadt
versuchen unbeholfen sich in eine Parklücke zu quetschen
ärgern sich, wenn keine zwei nebeneinder frei sind
suchen das Weite, wenn sie Kontakt hatten
maulen, wenn man es wagt, im Kaufhaus neben ihnen zu parken
weil sie dann ihre Türen nicht mehr aufkriegen
gucken beleidigt, wenn man es wagt, ihnen in einer engen Straße entgegen zu kommen

Alles selbst gesehen / erlebt.

Am Besten, man ignoriert sie ganz einfach.
Mal gucken, wer nachgibt.

Das ideale Auto für die Stadt.
Muss ich mir bestellen. Mein Nachbar hat ja auch eins.
Hat mir viele Wunderdinge erzählt. Von Freiheit, z.B.
Leider gibt es noch keine Kettenpanzer für privat ....

Welch ein erhabenes Gefühl, ein paar cm höher zu sitzen.

Und
Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

Voooorsicht - ich kooooomme !! ;o)

Und erzählt mir jetzt nix von Neid ...
Irgendwie tun sie mir ja leid.
Wer tut sich denn freiwillig sowas an.
Sie müssen Einem ja leid tun.
Allerdings werden sie langsam zur Plage.
Weiß der Deibel.
Man hört ja so viel von Energie sparen und so`n Quatsch.
Von wegen Umwelt. Und all so was Dummes.
Hätte ich fast vergessen:
Sicherheit im Verkehr.
Straßenverkehr, versteht sich.

Kommentare 18

  • Reinhard... 23. September 2010, 8:17

    na wer sowas fürs Ego braucht...
    gut das ich Fußgänger bin und keinen Parkplatz brauche... ;-)

    LG
    Reinhard
  • Hans Palla 23. September 2010, 5:59

    @ALLE:
    Wie erwähnt, finde ich diese Dinger ausschließlich in der Stadt unmöglich - falls sie nicht wirklich gebraucht werden. Sie behindern den Verkehr da sehr und verunsichern / behindern die Fahrer eines "normalen" Wagens. Es gibt durchaus auch kleiner Wagen mit genügend Platz, mit denen man z.B. Baumaterial und / oder auch Tiere befördern kann ... Der VW-Bus und andere Kleinlaster sind doch richtig handlich / schnuggelig gegen diese protzigen Monster. Erfolgreiches Blendwerk auch hier. ;o) Man kommt oft kaum an diesen meist schlecht geparkten Dingern vorbei und sie nehmen einfach insgesamt viel zu viel Platz weg. Das ist das Hauptproblem aus meiner Sicht (!).

    Auf dem Lande verhält sich das wohl anders. Da wünsche ich Allen gute Fahrt und viel Spaß mit diesen Dingern ... !! ;o)

    Finde es aber trotzdem recht sonderbar, was da prdouziert wird, wenn man die Bemühungen sieht, die unternommen werden, um energiesparende Autos zu bauen. Und der Platz wird ja auch nicht mehr, wir aber schon. Ich würde mir so ein Ding in der Stadt nie - nochmals: nie - zulegen wollen. Und auch nicht in den Urlaub fahren damit. Meinetwegen würde ich mir gerne so einen Mietwagen vor Ort nehmen, wenn ich in die Wüste fahren wollte ... ;o))

    Zum Abschluss ein Tip:
    Wenn diese Dinger zur Normalität werden sollten und Jede(r) sowas haben muss: Sucht Euch einen Wohnsitz auf einem anderen Planeten. Auf der Erde werdet ihr keinen Parkplatz mehr vorfinden. ;o)
  • Alexander R 22. September 2010, 20:54

    so´n H2 würd mir auch gut stehen ;-)
  • Annette Ralla 22. September 2010, 20:15

    So ein großer Wagen, wenn er vernünftig gebaut ist, hat durchaus seine Vorteile. Dennoch die kleinen Möchtegernjeeps, die sind mehr oder weniger nur Fun-Cars, also nicht nötig.
    Mit Deiner Beschreibung allerdings hast Du den Nagel auf dem Kopf getroffen!
    LG Annette
  • regineheuser 22. September 2010, 12:33

    *wink*

    oh..... ich hab' auch einen Geländewagen aber einen deutschen und wenn man ne Dogge hat braucht man so was und wenn man parken kann ist das auch kein Problem, ich parke auch in Köln in engen Parkhäusern ohne Schwierigkeiten :o))) Ach ja und meiner verbraucht ca. 8 Liter..............

    sonnige Grüße
    Regi ;o)
  • RonaldJ 22. September 2010, 12:31

    !!!
    ;–)
    Übrigens, ich fahr 'n T5, ist aber Campingmobil und Privatfahrzeug zugleich und nicht so eine Bonzenkarre.
    vg Ronald
  • Klacky 22. September 2010, 11:44

    Ich lächle immer über solche Autos, aber im Großstadtdschungel werden sie mehr und mehr.
    Gruß,
    Karl v. d. Wiesn
  • Markus 4 22. September 2010, 8:47

    wie wahr
    VG Markus
  • FlashDelight 22. September 2010, 7:35

    Klasse gesehen und super in der Umsetzung!!!!!!!
    Die Bilder sagen eigentlich alles.

    Rüdiger
  • Christine L 22. September 2010, 7:19

    diese autos sind praktisch, für stadt und land...
    mich stören die nicht :-)))
    ciao
    christine
  • Steffen N 21. September 2010, 20:14

    Ich sehe das etwas anders als Herr Knospe, jeder soll mit seinem hart verdienten Geld machen können was ihm am besten gefällt und wie er seine Prioritäten setzt.
    Entweder in andere Länder reisen, eine Kameraausrüstung kaufen ein großes Auto fahren und und und.....
    Hauptsache ist doch das er dieses Geld ehrlich Verdient hat!!!
  • Christian Knospe 21. September 2010, 19:32

    das bild ist ja...äh zeigt einen hammer :))
    klasse bea
    ganz mein geschmack !
    autos eher nicht...läuft bei mir unter schw...verlängerung ;)

    lg chris
  • Steffen N 21. September 2010, 19:15

    Nein, auch im Stadtverkehr.
    Einfach etwas vorrausschauend fahren.;-))
  • Hans Palla 21. September 2010, 19:08

    @Steffen.
    Toll - ja. (!!)
    Auf dem Land. ;o)
  • Steffen N 21. September 2010, 18:57

    Ich finde sie schon ganz toll.
    Aber Leid tun mir ihre Besitzer dann doch auch ab und an einmal, nämlich wenn sie wieder an die Tanke müssen.
    Dann freue ich mich immer das ich locker 1000km mit einer Tankfüllung schaffe.;-)))
    Feine Zusammenstellung und Gedanken.

    lg. steffen
  • miraculix.xx 21. September 2010, 18:35

    Wenn´s doch in der Stadt so viel schwieriges Gelände gibt, braucht man halt einen Geländewagen! :-)))
    LG mira
  • Irca Caplikas 21. September 2010, 18:06

    fein gezeigt..!

    u u u n d : wie wahr!

    lg Irca
  • WendenBlende 21. September 2010, 17:52

    Na, die wollen halt amerikanische Verhältnisse hier einführen ;-)). Da darf man sich ja auch die Nummernschilder selbst basteln.
    LG Christiane, Kleinwagenfahrerin ohne Neidfaktor