Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Meine ersten Kraniche.

Meine ersten Kraniche.

482 8

Hubert. B


Pro Mitglied, Ammerbuch

Meine ersten Kraniche.

Eigentlich wollte ich den Hirsch ablichten aber plötzlich höre ich den einzigartigen Kranich Gesang und auf einmal habe ich sie vor der Linse .Natürlich wollte ich mitziehen aber das ist das Ergebnis.
Canon 50D + 100-400 Canon 1/8sek ,f/5,6 ,iso 1000 Freihand

Kommentare 8

  • Samantha Marklein 3. Oktober 2009, 9:29

    Eine beeindruckende Szene!!
    Lg. Sam
  • Gewitterwolke 3. Oktober 2009, 8:43

    Sieht doch interessant aus!! War bestimmt schön die Kraniche zu sehen!
    LG Marion
  • Canonist 2. Oktober 2009, 22:19

    Du hast soo schöne Bilder eingestellt.
    Da ist ein kleiner Ausrutscher erlaubt.
    Zeigt immer noch eine gute Dynamik.
    lg Klaus
  • De Kludi 2. Oktober 2009, 11:58

    Was'n das für'n Anmerker da oben :-((
    mach dir nix draus, hab ich auch noch nicht hin bekommen....übung macht den Meister
    du hast ja sonst tolle Bilder !
  • Eiche14 2. Oktober 2009, 9:59

    Ich finde das Bild interessant durch das Wischen, egal ob Zufall oder gewollt. Es muss ja nicht immer knackscharf sein.
    Schließlich zählt das Erlebnis Kranich.

    LG Eiche 14
  • Jan Rillich 30. September 2009, 15:38

    jaja lass ihn reden - der viel zu dunkle Hintergrund hat dir deine Belichtungszeit kaputt gemacht - du hättest manuell belichten sollen - aber egal, wenn du irgendwann das Bild doch kriegst, kannst du mächtig stolz sein - Kraniche kehren oft zurück, also geh wieder an die Stelle und versuche es noch mal

    Viel Glück
    Jan
  • Hubertus R. Becker 30. September 2009, 12:18

    Na hat doch eine ganz schöne Dynamik. Eigentlich mag ich solche Wischer sehr. Sie sind halt besonders schwierig. Irgendwas sollte halt schon scharf sein - dann sind sie richtig gut.
    LG Hubertus
  • Frank Henschel 30. September 2009, 11:41

    Lass dich nicht entmutigen, das nächste mal wird es garantiert besser.
    Mit den Einstellungen hattest du nicht den Hauch einer Chance auf ein vernünftiges Flugfoto.
    Gruss Frank