Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

wovo


World Mitglied, Rhens (bei Koblenz)

mein übelstes "Unkraut"

ist der kriechende Hahnenfuß (Ranunculus repens)

Durch die Bildung von kriechenden Ausläufern, die sich an den Knoten (an der Blattbasis) bewurzeln können, erhielt er seinen Namen. Und so kriecht und kriecht und kriecht er druch meinen Garten. Kleinste Wurzelreste beim ausgraben ermöglichen ihm, erneut loszulegen......

aber schöööön ist die Blüte schon.... grins

http://www.krautundrueben.de/Forum/board_entry.php?id=29256&page=0&order=last_answer&descasc=DESC&category=all

Kommentare 8

  • Wilma Kauertz 15. April 2007, 20:54

    Sehr schön die Blüte von dir abgelichtet un präsentiert...!
    Dieses kleine Übel kriecht auch unermüdlich durch unseren Rasen...
    LG...Wilma
  • Jacqueline Chay 15. April 2007, 13:06

    Beautiful, Great light capture as always
    Its classic Wo Vo
    Jackie
  • Renate Wagner 15. April 2007, 12:19

    hast aber einen seeeehr liebevollen blick darauf geworfen ;-)))))
    so schlimm isses wohl doch nicht, genial hübsch geworden!
    lg, renate
  • Sabine Schwarz 15. April 2007, 11:07

    was so hübsch ist, kann gar kein unkraut sein ;)
    toll präsentiert mit dem dunklen Hintergrund
    ich hätte nur rechts zwischen den zwei Blütenblättern das Weiße (evtl. Spinnwebe oder so) in PS weggemacht - irgendwie hält sich mein Auge immer daran fest...
    LG Sabine
  • N. Nescio 15. April 2007, 11:04

    schön präsentiertes unkraut.
    lg gusti

    p.s.: sind die reflexionen schlecht, daß man sie wegmachen muß???? am besten in der nacht fotografieren *ggg*
  • Lydia S. 15. April 2007, 10:39

    Diese Eigenschaft hat auch der Huflattich... den find ich im Gegensatz zu deinem Unkraut äusserst unattraktiv... Freu dich doch über die wunderschönen Blüten...
    Und dafür, dass du den Kerl nicht ausstehen kannst, hast du die Blüte sehr schön fotografiert und präsentiert... ;-)
    lg.
    lydia
  • wovo 15. April 2007, 10:37

    Gute Idee, ja, hab' ich, habe den aber noch nie bei Makros eingesetzt, kam noch gar nicht auf den Gedanken..... man lernt halt nie aus :)
  • Heidi Schneider 15. April 2007, 10:25

    Ja, schön ist die Blüte und wir Menschen sind auch Unkraut.
    Wegen der Reflexion Polfilter verwenden (Hast du schon?)