Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
747 14

B. Walker


World Mitglied, Berlin

"Mein Revier"...

...scheint dieser Rotschulterbussard, der hier einen sich gerade niedergelassenen Weißkopfseeadler verscheucht, zu denken.
_____________

Pinelands Reserve, Sarasota County, Florida
11. Juni 2011/11:24:57, frei Hand

"Angsthase"?
"Angsthase"?
B. Walker

Kommentare 14

  • shake 15. Juni 2011, 8:16

    Der Kleine verscheucht den Großen. Sehr schön wie man hier die Größenverhältnisse der beiden Vögel erkennen kann.
    LG Thomas
  • Bernd Dietrich 14. Juni 2011, 19:39

    Wenn's um die Brut oder ums Revier geht, werden auch die Kleineren zu Helden ;-). Tolles 'Actionfoto', Bernhard.
    LG Bernd
  • Herbert Henderkes 12. Juni 2011, 17:15

    Feiner Schnappschuß in ausgezeichneter Qualität.
    LG; Herbert
  • Andreas E.S. 12. Juni 2011, 16:16

    Frohe Pfingsten singt für euch die Goldammer.
    Frohe Pfingsten singt für euch die Goldammer.
    Andreas E.S.
    Es freut mich, wieder von dir zu hören. Sehr schöne Szene, die du da festhalten konntest. Es scheint so, dass Revierinhaber sowohl bei Vögeln als auch bei Säugetieren immer mehr Mut und Aggressivität besitzen. So beobachte ich regelmäßig, dass die Wacholderdrosseln die größeren Krähen vertreiben, wenn diese ihr Brutrevier auf meinem Grundstück durchfliegen. Viele andere Beobachtungen bestätigen das auch..
    LG Andreas
  • Willy Brüchle 12. Juni 2011, 9:28

    Krähen trauen sich auch oft an grössere Raubvögel. Gut festgehalten. MfG, w.b.
  • Marina Luise 12. Juni 2011, 8:33

    Boah hat der aber Mut - oder er sah sich nie im Spiegel! :))
    Beeindruckende Aufnahme!
  • Lichtspielereien 11. Juni 2011, 22:46

    Na wenn der "Kleine" auch so hinterhältig fiese angreift.
    Spitzen Doku zeigst Du hier wieder.
    LG
    verena
  • Angelika Ehmann-Eilon 11. Juni 2011, 22:36

    Sehr selbstbewußt der Rotschulterbussard und vielleicht war es eine ganz spontane Attacke von diesem, so daß der Weißkopfseeadler ganz erschrocken darüber war und ihm gar nichts anderes aus Vorsichtsmaßnahmen übrig blieb.
    Eine sehr sehenswerte Naturdokumentation !
    Gruß Angelika.
  • Stefan Sprenger 11. Juni 2011, 21:48

    Schöne Szene die Du da eingefangen hast und schön wieder was von Dir zu sehen.

    LG
    Stefan
  • Axel Sand 11. Juni 2011, 21:42

    Das hast Du sehr gut dokumentiert, Bernhard.
    Wahrscheinlich wegen des Angriffs von hinten hat der Adler das Weite gesucht.
    Gruß
    Axel
  • Claudia Pelzer 11. Juni 2011, 21:18

    Seit ihr wieder zurück in Florida?
    Ganz schön mutig, der Kleine! Aber wahrscheinlich hat Frechheit gesiegt. Eine tolle, actionreiche Szene.
    LG Claudia
  • Wulf von Graefe 11. Juni 2011, 20:48

    Da kann ich mich in allen Punkten nur Jo anschließen!
    Wundervoll, wie der Kleine da dem Riesen seinen weißen Kopf in der hübschen Garnierung versenkt! ;-)
    lg Wulf
  • Karin und Lothar Brümmer 11. Juni 2011, 20:46

    Nicht immer ist der Größere der Sieger.
    LG Karin und Lothar
  • Jo Kurz 11. Juni 2011, 20:20

    ganz schön selbstbewusst, dieser bussard... ;-)
    eine herrliche actionszene, toll!
    fein, wieder einmal etwas von dir zu sehen - und ich hoffe, bei dir geht es friedlicher zu als auf diesem bild! *g*
    gruss jo

Informationen

Sektion
Ordner Greifvögel, Eulen
Klicks 747
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv 70.0-300.0 mm f/4.5-5.6
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 300.0 mm
ISO 400