Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette He


World Mitglied, Süddeutschland

Mein Reisetagebuch [42] - Der Pilz und das Huhn

In der Weißen Wüste wimmelt es nur so von Skulpturen aus weißem Gestein. Faszinierend anzuschauen. Man fährt oder besser noch läuft durch die Landschaft und schaut sich die Gebilde an und sofort schlägt die Fantasie Purzelbäume. In sehr vielen dieser Gebilde kann man alle möglichen Gestalten entdecken. Das hier z.B. ist ein Pilz und ein Huhn, das Wahrzeichen der Weißen Wüste.
Unterwegs mit http://www.fotoreisen.ch/

Ein kleiner Nachtrag: ich schätze den Pilz auf 6-7 Meter Höhe.

Mein Reisetagebuch [41] - Die Knutschmäulchen
Mein Reisetagebuch [41] - Die Knutschmäulchen
Annette He

Kommentare 37

  • Matthias JakobJena 28. August 2013, 13:26

    Wunderschöne Steinfigren.

    Ich möchte mal vorsichtig anmerken, dass ich persönlich den Schlagschatte nicht mag:Er lenkt doch vom sehr schönen Motiv ab. Aber wie vieles ist das Geschmackssache.

    Deine Fotos machen Lust auf einen Urlaub dort.


    Matthias
  • richardelmas 11. April 2013, 15:24

    Muy bien trabajo, con la luz justa
  • Angies Fotowelt 19. Februar 2013, 16:42

    Unglaublich ...irre....wundervolll!
    LG Angie
  • Beim Lùkes 18. Februar 2013, 20:51

    was die natur so alles hervorbringt ist schon fantastisch,
    gruß peter
  • Dietrich Kunze 10. Februar 2013, 10:41

    Als wollte er das Huhn mit einem Hüftschwung becircen ;-)))
  • Tekla-Maria 10. Februar 2013, 10:38

    wunderbar...wo ist das denn genau? Gruß Tekla
  • RonaldJ 9. Februar 2013, 22:14

    Die Landschaft komponiert sich selbst und macht sich zu einem Kunstwerk. Du musst eigentlich nur noch abdrücken. Wunderbar gesehen und bei diesem herrlichen Licht toll gestaltet. Die Landschaft ist ein Traum.
    lg Ronald
  • Mike JB 9. Februar 2013, 21:36

    man muß schon genauer hinsehen .. ;-)
    Mir gefällt so was
    LG Mike
  • Jü Bader 9. Februar 2013, 12:04

    Stimmt, man ist geneigt dieses Naturschauspiel zu personifizieren! Ein eindrucksvoller Lästenträger...
    lg jürgen
  • Lichtlein 9. Februar 2013, 11:43

    Herrlich, fast schon abstrakt in allen Bereichen der Formen, Farben und dem strahlenden Licht - Eine ganz tolle Präsentation.
    VG Lichtlein
  • Birgit Pittelkow 9. Februar 2013, 9:25

    Wahnsinn was es da für tolle Formationen zu finden gibt, gefällt mir sehr in dem warmen Licht, lG Birgit
  • Peter Härlein 8. Februar 2013, 20:41

    Wer hat den Stengel den so abgewetzt? Kamelherden die seit vielen Jahren täglich vorbei kommen und ihr Hinterteil dort anlehnen? :-)
    Gruß, Peter
  • Ulla Holbein und Bolle 8. Februar 2013, 20:09

    Also der Pilz und das Huhn, lach! Passt!...
    Man könnte noch so ein einiges rein interpretieren,
    einfach faszinierend, was die Natur alles erschafft!
    Nicht ohne Grund wird gesagt,
    die Natur ist der grösste Künstler!....:-)
    ...eine wunderbare Aufnahme und vor allem tolles Licht!

    Euch einen schönen Abend, liebe Grüsse und ganz dicke Schneebälle (...weil, wir haben wieder soviel Schnee,
    da geben wir gern ab)...Ulla und Bolle :-)
  • Elske Strecker 8. Februar 2013, 18:37

    immer wieder fazsinierend was die Natur so zaubert,
    eine ganz hervorragende Aufnahme.
    lieben Gruß, Elske
  • Marko König 8. Februar 2013, 18:12

    Gefällt mir.
    Viele Grüße,
    Marko