Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heiko Schulz ²


World Mitglied, Hannover

Mein Platz

Mein Platz

Ich habe einen Platz gefunden,
wo meine Seele, ach so geschunden
findet Ruh, gleich leerer Räume
umgeben von starken, großen Bäumen.
Hier hab ich Platz, um still zu sein.
Die Luft, sie duftet hier so fein.
Der Vögel dauerhaft Gesänge
vertreibt im Kopfe all die Enge.

Hier habe ich den Platz gefunden,
der heilt so manche schlimmen Wunden.
Im Wald an einem kleinen Baum,
da hängt ein bunter Fransensaum.
Ein Raumschiff will zum Himmel starten
und musst doch ach so lange warten.
Bis es gefunden seinen Platz.
Jetzt ist es nur ein kleiner Satz

Ich hab Dich lieb, mein kleiner Fratz.
Trag Dich in mir als größten Schatz.

Ich habe diesen Platz gefunden.
Die Menschen drehen ihre Runden.
Sie dreh’n sich oft doch nur im Kreise,
auf fast schon bitterböse Weise.
Seh’n nur noch sich und ihre Sicht,
bemerken diesen Tunnel nicht.
Der Tunnel, der nur enger wird
bis Dunkelheit den Geist verwirrt.

Ich habe meinen Platz gefunden.
Er ist mit Dir so eng verbunden.
Und sollt ich Mensch im Dunklen stehen,
Gedankenkreise die Sicht verdrehen,
so will ich gern mich hier her setzen.
Lass doch die Andren Messer wetzen.
Hier will ich gern zur Ruhe kommen,
ein Stück vom Himmel ins Herz bekommen.

Der Vögel Schar pfeift’s von den Bäumen:
„Du sollst im Leben nichts versäumen!
Und du darfst träumen, einfach träumen ...
von klaren, innren, freien Räumen.

(© Heiko Schulz)



Vajrasattva Mantra - ein 100 silbiges Reinigungsmantra, 28 mal wiederholt, tut gut :o)
http://www.youtube.com/watch?v=8lKYEf03YG0


Das ist jetzt für mich ein besonderer Platz da.



Halt finden
Halt finden
Heiko Schulz ²

Inneres Kind
Inneres Kind
Heiko Schulz ²


Ich schick Dir ein "Jo jo!!!!" zurück.
Ich schick Dir ein "Jo jo!!!!" zurück.
Heiko Schulz ²

Kommentare 11

  • Suse70 7. Januar 2015, 13:33

    sehr berührend dein Text zum Bilde

    ich bin echt ein großer Fan deiner Poesie

    lg Suse
  • nenirak 9. April 2014, 9:08

    unter Bäumen fühle ich mich auch immer am wohlsten und wenns mal nicht so gut läuft im Leben, dann suche ich ihre Nähe und komme dann jedesmal gestärkt wieder nach Hause. Im Nymphenburger Park in München gibt es zwei Alleen, wenn ich dort ganz alleine entlang laufe und meinen Gedanken ebenfalls freien Lauf lasse, fühle ich mich all meinen Lieben dort immer am nächsten, nirgendwo anderes kann ich das erleben und dann spreche ich in Gedanken mit ihnen ,das tut mir gut
    schön dein Blick durch die Äste in den Himmel
    neni
  • Weltenspieglerin 4. April 2014, 22:07

    schön, wenn man auch einen äußeren ort, oder platz gefunden hat der einem geborgenheit, sicherheit, schutz, aber auch und das finde ich fast noch wichtiger die freiheit, den raum gibt " man selbst sein zu dürfen "
    mit all seinen schwächen, verwirrungen, verirrungen, verletzungen...
    so ein platz ist manchmal der schlüssel um auch im inneren wieder seinen raum zu finden.
    und es ist immer wieder spannend, was-oder wer einem an solchen magischen plätzen alles begegnet...
    ein wunderbares foto zu einem fast noch wunderbarerem text...
    berührend...
    meint die doro
  • ilsabeth 4. April 2014, 20:19

    Wenn Riesen einen beschützen, dann darf man so klein sein wie man sich fühlt. Wunderbar, dein Bild!
    LG ilsabeth
  • Uschi D. 4. April 2014, 14:05

    perfekt...
    grübel...ich weiß nicht was mich grad mehr begeistert...dein bild oder dein gedicht...wohl beides...:-)

    wunderschön heiko...

    glg...uschi
  • aorta-besler 4. April 2014, 9:10

    Es berührt mich auf besondere Weise. So einen Platz zu wählen gibt Ruhe und macht mich als Betrachter sehr nachdenklich. Eine wunderbare Arbeit in Wort und Bild.
    LG Gudrun
  • Elke B.aus E. 4. April 2014, 8:54

    Eine beeindruckende, harmonisierde Arbeit.
    LG Elke
  • Christof Hannig und Katharina Jäger 4. April 2014, 7:32

    Bild und Text harmonisch vereint - Eine ganz tolle Arbeit von Dir!!!
    Viele Grüße
    Christo f
  • Nelia J. 3. April 2014, 22:55

    Wow ... Heiko ich bin ein Fan deiner Worte ... sie kommen immer tief aus dir, ergeben soviel Sinn, sind voller Poesie ... ich lese sie ... betrachte dein Bild ... lese wieder und lasse meine Gedanken schweifen ... suche mir Passagen raus, die mir besonders gefallen und rede mit mir selber ... warum das so ist ... da nach bin ich immer auch mir wieder ein Stück näher, mir und meinem kleinen Fratz in mir.
    Dein Bild stellt für mich einen Perspektiven Wechsel dar, und schmiegt sich in deine Worte ein.
    Das ist ein ganz besonderes Werk! Für mich absolut ein privater Favorit, mit dem ich sicher noch öfters Zwiesprache halte.
    Danke!
    VG Nelia
  • Egbert14 3. April 2014, 22:52

    ...Bild und Text gefallen mir sehr gut!!!
    SG, Robert
  • Benita Sittner 3. April 2014, 22:42

    ...wieder so ein schönes Gedenken für Deinen kleinen Fratz....er hat seinen Platz gefunden und es geht Ihm jetzt ganz bestimmt gut dort....denk an Euch....
    VLG Benita

Informationen

Sektion
Ordner Bilder und Gedanken
Klicks 467
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera GT-I9300
Objektiv ---
Blende 2.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 3.7 mm
ISO 80