Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Mein Nonsens-Schwein ... 2. Teil + Ende

Von dem armen Nonsens-Schwein
blieb zum Schluss nicht mehr ein Bein.
Fort - mit Bier und Knödelbrot... -
Nur die Seele, rosarot,
flog nach stummer Schreckenspause
fort vom himmlischen Geschmause,
fühlt' ums Leben sich betrogen.
Doch, - wohin ist sie geflogen?

Arme Seel', ich hör sie schrei'n,
... sitzt dort oben -
auf dem Stein.

*

1. Teil:

Mein Nonsens-Schwein ... 1. Teil
Mein Nonsens-Schwein ... 1. Teil
Insulaire

Kommentare 4

  • Raymond M. 20. September 2012, 10:04


    "Schwein'sche Gedanken, wie seid ihr so fern !"
    denkt sich der Engel, und hätt sie doch gern :-)
  • Manno San 9. September 2012, 16:00

    Engel sind geduldig und es scheint hier nicht der Racheengel zu sein.
    LG
  • Insulaire 7. September 2012, 16:17

    @ Axel
    Jaaa, da standen wir wohl an der selben Stelle ...
    auf dem Oberammergauer Friedhof. ;-)
    Hoffentlich fühlt sich das Engerl nicht "entweiht"
    und vergibt mir meine frefelhafte Spielerei.
  • Axel Hoffmann (ogaxx) 7. September 2012, 15:54

    Ganz nette Geschichte, sowohl traurig, als auch schmackhaft. Wir scheinen aber beide den gleichen Schutzengel zu haben?

    LG Axel