Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Andreas Kreutzfeldt


Basic Mitglied, Dresden

Mein letztes Bild

Wir sind unendlich traurig, daß Du nicht mehr da bist, wir vermissen Deine Begrüßung und Dein Bellen, wenn es klingelt. Wir vermissen es zu viel Platz im Bett zu haben und Keinen zu haben, der acht gibt, daß unserer kleinen Tochter nicht passiert.

Unser Hovawart war 11 Jahre ein Mitglied der Familie, am 07.04. mussten wir ihn von seinem Krebsleiden befreien lassen. Das Foto zeigt sie kurz bevor wir mit Ihr zum Tierarzt gefahren sind.

Wir werden sie nie vergessen.

Kommentare 5

  • Alexander Max Maier 13. Juli 2007, 10:15

    klasse perspektive und ein schöne erinnerung an euer familienmitglied
  • Birgit Raab 7. Mai 2007, 20:08

    Mir liefen die Tränen runter als ich das Bild und den Text dazu gelesen habe. Ich kann da mitfühlen und weiß wie schwer das ist. Ich finde das Bild und die Idee, auf diese Art und Weise zu zeigen, wie viel einem sein Vierbeiner bedeutet hat, total schön. Es war bestimmt nicht einfach ein Foto zu machen, wenn man weiß, dass es das letzte sein wird. Ich wünsche Euch alles Liebe.
    Kopf hoch.
    Birgit
  • Michaela Fruth 2. Mai 2007, 14:02

    Beim lesen des Textes lief mir ein Schauer über den Rücken. Tut mir so leid für euch!!

    Die Erinnerung bleibt auf jeden Fall und das wunderschöne Foto trägt dazu bei.

    Kopf hoch!!

    Alles Liebe,
    Micha
  • Angela Di M. 1. Mai 2007, 23:18

    Das tut mir sehr leid!!

    LG

    Angela
  • Lotte Lustig 1. Mai 2007, 23:01

    Mein Herzliches Beileid!
    So eine Entscheidung treffen zu müssen ist sehr schwer.
    Sieht wirklich nach einer sehr treuen Seele aus...
    Liebe Grüsse Lotte

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Natur
Klicks 924
Veröffentlicht
Lizenz ©