Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mein Kamerad in Action

Mein Kamerad in Action

1.117 11

Jürgen Ast


Free Mitglied, Kerpen

Mein Kamerad in Action

Mein Kamerad wollte ein Foto haben in Action!
dafür bauten wir vor der Feuerwehrwache 6000 Watt Scheinwerfer auf, sowie eine Nebelmaschine.
1/13 ; F 5.6 ; ISO 400
Wie immer hat mein Freund Michael mir gute Ratschläge gegeben sowie mir das Bild nachträglich etwas ausgebessert. Danke Michael.

Kommentare 11

  • Jürgen Ast 25. Dezember 2006, 10:25

    Hey,

    @Bastian
    mit er zeit hatte ich schon rumgespielt, da hatte ich aber nicht wirklich gewonnen, da sich mein kamerad bewegt.
    das mit der leine war garnicht geplant, die war aus versehen raus.
    die change dieses nochmals zu machen ist gegeben. werde es dann aber im frühling machen, wo ich es mehr licht kriege.
    nicht doch frankfurt! aus der weltstadt Kerpen :)

    @Werner
    Das mit dem blaulicht war gewollt von dem Kamerad. er sah das als super an. aber die idee ist nicht schlecht, werde es beim nächstenmal ausprobieren. das heißt wenn ich noch 2 fahrzeuge dazu stellen kann, da der platz nicht ganz so groß ist.
    an den weißabgleich habe ich auch nicht gedacht! versuche auch das im kopf zu behalten. hatte nämlich autoweißabgleich drin. werde das manuell vorgeben.
    Füsse und " standfestigtkeit" werde ich auch versuchen zu ändern.

    Danke für eure meinung !!! macht weiter so bitte.
  • Werner Hammerschmid 24. Dezember 2006, 22:57

    hallo,

    lichttechnisch würde ich folgendes vorschlagen,

    wenn schon eine gestellte aufnahme dann könnte man z.b. das blaulicht (frontblitzer) des als hintergrund agierenden fahrzeugs ganz ausschalten und das blaulicht von zwei anderen seitlich aufgestellten fahrzeugen benutzen, der hintergrund wird deutlich schärfer und nicht so überstrahlt, evtl den weißabgleich noch abstimmen denn das gesicht ist leicht gelblich von den strahlern,

    ansonsten hätte ich auch die füße mit aufs bild genommen, verleiht dem bild mehr action platz wäre genug da oben sehr viel enger beschnitten werden könnte, die bewegungsunschärfe der leine ist auch noch verbesserungswürdig, hier stand der feuerwehrmann nicht ganz still :-)


    vg
    werner
  • Jürgen Ast 24. Dezember 2006, 10:39

    Hallo Philipp,

    ich hatte 3 stative mit je 2 mal 1000 watt aufgebaut.
    diese waren hinter mir verteilt, und in etwa 3 meter höhe sowie circa 5 meter entfernt.

    Jürgen
  • Thomas Gärtner 23. Dezember 2006, 12:42

    ist halt gestellt...
    thomas
  • Philipp Schulze 23. Dezember 2006, 1:49

    Hi Jürgen,

    magst Du vielleicht einmal kurz schreiben wie der Aufbau des Lichtes war? Und waren es sechs 1000 Watt Scheinwerfer?

    LG
    Philipp
  • Jürgen Ast 22. Dezember 2006, 20:27

    hallo zusammen,

    danke für eure meinungen.

    das mit den beine ist mir so garnicht aufgefallen.
    schwer ist es aber gegen blau "blitzer" zu leuchten. es kommt noch dabei das man nicht mit blitz arbeiten könnte da die uniform stark reflektiert. wenn da einer eine idee hat, würde ich sie gerne lesen.

    also bitte schreib weiter. danke.
  • Marc Dickler 22. Dezember 2006, 10:04

    Passendes Fahrzeug gefällig....;-)

    Ich persönlich hätte die Füße auch mit drauf gelassen !
    VG Marc
  • D. Fischer 21. Dezember 2006, 22:00

    Das könnte doch fast ein Werbefoto für die Feuerwehr sein ;-)

    Leider ist das Blaulicht ein bisschen zu hell
  • Daniel Severin 21. Dezember 2006, 18:24

    Ich finds schade dass die Füsse abgehauen sind... das nimmt ihm das Gewicht. Ne gute aufnahme mit der Lichtführung undsoweiter, aber das mit den Füssen ist wirklich schade.
  • Werner Hammerschmid 20. Dezember 2006, 21:48

    hallo,

    von der bildidee her super, auch die pose ist gut, einzig das blaulicht überstrahlt, schade, ein tick nach links und es würde m.E. passen,

    vg
    werner
  • Yves Ernst 20. Dezember 2006, 18:12

    Er sieht aus wie DER HELD :o)))
    Aber, schönes Foto
    Gruss, Yves