Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sabine Kuhn


Pro Mitglied, Herne

. . . mein herz hofft auf ein wiedersehen . . .

– freehand – EBB (Duplex) – Gegenlichtaufnahme –


Fototour mit der „dark group“ auf dem Alten Bonner Friedhof am Samstag, 2. April 2011.

Ein liebes Dankeschön allen Teilnehmenden für einen schönen Tag „auf dem Bonner“!

Mein besonderer Dank gilt Jörg, creARTiv, für die Top-Organisation. MERCI!
Und bitte nicht traurig sein, ihr „2“, Frizz & Geli Burkard, weiterhin gute Besserung
„in Sachen grippaler Infekt“, und beim nächsten Mal seid ihr mit von der Partie, ja!


On tour mit , Mysticdidge, Schoengeist, Ars moriendi mit Töchterchen L. und Frank, Michael Dost,
Rositha Kötting, Kay Holtmann, Jens-P. und Dark Romance Photographie und Poesie mit Dagmar
sowie Jochen und natürlich kreARTiv Jörg.






COPYRIGHT-HINWEIS: Meine hier ausgestellten Photos/Texte sind urheberrechtlich geschützt, die Bilder
mit einem Wasserzeichen versehen. Kopien, Vervielfältigungen sowie Nutzung der Bilder und Texte
im Print- und digitalen Bereich durch andere sind nicht erlaubt und werden von mir
strafrechtlich verfolgt. Anfragen zur Publikation in seriösen Print- wie digitalen Medien
auf Honorarbasis beantworte ich gerne.

Kommentare 15

  • ALLWO 9. Dezember 2014, 9:24

    Motiv .. und Fotografie sprechen mich ( lange ) an
    und berühren mich sehr tief .. und das ist ja für ein
    Foto nicht selbstverständlich .. meint der Wolfgang
  • Schwarze Feder 12. April 2011, 12:16

    perspektive und schnitt klasse gemacht.
    i like it.
    "v"
  • Maren Arndt 10. April 2011, 9:04

    Angeschaut hatte ich mir dieses Bild bereist und bin sehr beeindruckt von der Figur, der Fotografie und den Worten.

    Vor dem unruhigen Hintergrund findet mein Auge Halt bei der Figur. Ich fühle mich sehr ergriffen von der Haltung, dem Ausdruck, der ganzen Gestalt. Da war ein Künstler am Werk mit Herz und Gefühl.

    Liebe Grüße
    Maren

  • Kay Holtmann 6. April 2011, 0:30

    das licht hast du absolut im griff...
    mir geht es aber ähnlich wie dem Raubrohrspatz... der hg wirkt sehr unruhig auf mich... irgendwie vermag mich diese ansicht von der seite auch nicht zu berühren... vielleicht wäre die bildwirkung auf mich intensiver wenn du die aufnahme oben noch etwas radikaler beschnitten hättest... dann käme auch die sehr außergewöhnliche patina der statue mehr zur geltung... aber das sind nur gedanken meinerseits...
    mein herz hofft auch auf ein baldiges wiedersehen...
    lg kay
  • Dark Romance Photographie und Poesie 5. April 2011, 23:40

    Ist ja schon alles gesagt... hast das Licht wunderbar in den Griff bekommen und die Tonung passt
    lg Normann
  • Frizz U. Geli Burkard 5. April 2011, 20:28

    sehr feine aufnahme
    danke für die genesungswünsche, jetzt sind wir wieder auf dem aufsteigenden ast !

    lg geli+frizz
  • Michael Dost 5. April 2011, 20:10

    Eine sehr schöne Arbeit.
    Diese Statue habe ich bei dem tw. grausigen Licht nicht vernünftig abgelichtet bekommen, Respekt.
    Die s/w Bearbeitung passt hier auch sehr gut.
    LG Michael
  • creARTiv 5. April 2011, 17:17

    schliesse mich den vorrednern an, die dir klasse geschrieben haben. eigentlich kann ich nicht so viel schreiben wie z.b. masamune ... du weisst ja, warum ...
    ich habe den engel auch gesehen, der sehr grell war ... die kontraste hast du souverän gemeistert ... und das in sw ist für mich auch die beste wahl ... auch der blickwinkel ist klasse ... und das schärfe/unschärfe-verhältnis hast du prima hinbekommen.
    lg
    jörg
  • Manno San 5. April 2011, 14:46

    Ein sehr guter Bildschnitt, der dem Blick der Skulptur freien Raum lässt. Obwohl fast eins mit dem Hintergrund, hebt sich der Engel, dank der leichten Lichtkontur, deutlich von ihm ab. Gute Arbeit !
    LG
  • Schoengeist 5. April 2011, 12:29

    Und so schaut er ergriffen gen Himmel und zeigte seine Dankbarkeit für das, was ihm gegeben wurde....

    Tonung, Schnitt und Schärfe gefallen mir richtig gut. Das Perlenbokeh schließt die Skulptur wie einen Vorhang nach hinten ab, so dass sie schön freigestellt ist. Die Struktur lässt sich gut erkennen, trotzdem ist ihr Gesicht gleichmäßig geblieben. Die helle Kontur, dort, wo die Sonne noch ihr Licht gegeben hat, umschließt sie auf der rechten Seiten wie einen sanften Strahlenkranz.

    Ja, und der eine Flügel hat schon das Zeitliche gesegnet....

    Gutes kommt dabei heraus, wenn man nicht - husch, husch - daran vorbei geht ;)

    LG
    Jens
  • Rolf Pessel 5. April 2011, 8:44

    Ja, den Lobgesängen kann ich mich nur anschliessen aber möchte noch erwähnen, das es über den technischen Aspekt hinaus auch einen hohen emotionellen Faktor hat.
    LG Rolf
  • weisse feder 5. April 2011, 8:42

    ...ja, das war bestimmt ganz spannend, der ausflug mit der "dark group";))), freue mich für euch....

    ein fein gewählter titel... hoffnungsvoll und berührend ist diese figur... der bildausschnitt ist wunderbar... schön in schwarz-weiss....

    liebe grüsse von weisser feder
  • visionsandpictures 5. April 2011, 8:34

    Doppeldeutiger Titel, hinsichtlich der Tour.
    Guter Bildschnitt und Blick auf die Figur.
    Scheinbar ideale Lichtverhältnisse, die Sonne unterstreicht so wundervoll den ausgewaschenen Hals und das Kleid.
    Eine feine Farbwahl noch dazu.
  • Mysticdidge 5. April 2011, 7:52

    Sehr schöne Bildaufteilung Bine. und gut die Linie oben links in die Ecke plaziert. Was mir hier richtig gut gefällt ist die feine Struktur des Engel durch das Schärfen in Verbindung mit dem fast wie ein Texture anmutenden passenden Hg. Bildet dadurch ein schöne Einheit und setzt den Engel fein in den Bildvordergrund.
    Gefällt mir gut
    Lg Peter
  • W O L F 5. April 2011, 7:42

    eine tolle Figur Sabine, hast du herrlich in Szene gesetzt, wirkt sehr gut gelöst im Raum :-)
    LG Wolf

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner God’s garden
Klicks 1.027
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv EF28-135mm f/3.5-5.6 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 90.0 mm
ISO 200