Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sven. Jansen


Complete Mitglied, Augsburg

Mein Freund

Coco ist schon ein blöder Name für diesen charismatischen Schimpansen.
Er ist ganz Mann und spielt den wilden Affen, ist aber auch sehr nachdenklich, aufmerksam und nunja oft sehr menschlich.
Er hat ein sehr gutes Personengedächtnis und findet mich (und andere seiner "Bekannten") unter vielen Gesichtern an der Scheibe. Er kommt dann immer zur Begrüßung, hockt sich hin und untersucht durch die Scheibe kleine Verletzungen an den Händen.

Leider sind die Scheiben der Aussenanlage recht dick, blaustichtig und spiegelnd und das Haus innen recht dunkel, darum gibt es wenige gute Aufnahmen.

Traurig oder nachdenklich?

Warum traurig?

Wann schaut ein Menschenaffe traurig und wann nachdenklich?

Vielleicht stört ihn ja nur die Scheibe, die ihn hindert seine Freunde da draussen richtig zu begrüßen!

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Affiges Augsburg
Klicks 515
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 50.0 mm
ISO ---