Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mein erster Versuch

Mein erster Versuch

224 6

Markus Treichl


Basic Mitglied, Coburg (Landkreis)

Mein erster Versuch

Das ist nun das ganze Bild von dem ich bereits einen Ausschnitt zum Raten vorgestellt hatte. Es ist mein erster "Stilleben-Versuch".
Aufgenommen mit der EOS D30, 28-135 IS auf 135 gezoomt, Stativ, f8,0 ca 1/2 sec., 150W Baustrahler von der Seite, Weißabgleich aber auf Tageslicht. EBV ausschließlich Ausschnitt und Rahmen

Kommentare 6

  • Markus Treichl 25. Januar 2002, 6:56

    @Alle: Danke! Dann werde ich also weitermachen ;-)

    @Kyra: Ich habe mich in meinem Arbeitszimmer umgesehen was ich denn scnell mal nehmen könnte um mein neues Objektiv auszuprobieren. Und da hat dieser Stapel so schön geglitzert....

    Gruß, Markus
  • Loopi Loopo 25. Januar 2002, 2:29

    Eine sehr steril wirkende Wiedergabe von Geometrie!!?. Das meine ich durchwegs positiv, das Bild hat einen absolut professionellen touch! Sehr gut gelungen und mal was Anderes!
    Gruß, Loopi.
  • Sylvia Mancini 24. Januar 2002, 22:01

    Farben und Schärfe-Unschärfe Verlauf, Bildaufteilung...für mich sehr gut gelungen!
  • Kyra Gray 24. Januar 2002, 21:33

    Hallo Markus,

    erster Versuch ist geglückt. Interessanter Bildaufbau, tolle Farben, was will man mehr!!
    Hast Du Dir vorgenommen die Cd's zu fotografieren oder hast Du es spontan gesehen?

    Gruß Kyra
  • Markus Treichl 24. Januar 2002, 21:01

    Hallo Detlef,
    es ist ein schräg geschobener Stapel CD-Hüllen und natürlich werden diesem Versuch noch weitere folgen.
    Gruß, Markus
  • Detlef Nerstheimer 24. Januar 2002, 20:54

    Ich habe keine Ahnung, was das ist, aber es wirkt sehr grafisch und gefällt mir. Wenns der erste Versuch war, dann folgen doch hoffentlich weitere?
    Gruss, Detlef