Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

2812Geronemo


Basic Mitglied

Mein erster Versuch

Orchidee, der kern des Inneren.

Kommentare 6

  • norma ateca 29. August 2015, 7:33

    Sehr sanft und zart, scönes foto . Liebe Grüße Norma
  • 2812Geronemo 19. März 2013, 11:23

    Vielen Dank wico fourteen und O.K.50, werde Eure Tipps umsetzen. Habe meine Camara zum Händler gebracht ab Don. soll sie wieder Einsatzbereit sein.
    Ostern werde ich auf der Insel Mainau Bilder machen. die werde ich dann reinstellen und freue mich heute schon auf Eure Meinung.
    Vorab nochmal Danke und wie gesagt ich werde üben üben und üben
  • O.K.50 17. März 2013, 17:57

    sehe das ähnlich wie wico. Idee gut, Umsetzung ausbaufähig.
    Mit Deinem Objektiv kannst Du auch bei der großen Nähe eine beachtliche Schärfentiefe erreichen - nur keine Angst vor hohen Blendenzahlen.
    Hier ein Beispiel - nicht gestackt:



    Und Sensorreinigung: Ich kann nur davon abraten den selber reinigen zu wollen. Es wird meist verschlimmert.
    Deine Cam hat eine Reinigungsfunktion die Du bei jedem Ein- und Ausschalten durchlaufen lassen kannst. Wenn das nicht hilft um die hässlichen Sensorflecken wegzukriegen, geh´zu einem Fachhändler (nicht Media-Markt). Dort wird Dir geholfen. Kostet i.d.R. um die 40,- € und Dein Sensor ist wie neu.

    VG
  • wico fourteen 17. März 2013, 12:07

    wenn du mit dem stativ fotografierst solltest du auch deine iso auf den niedrigsten wert einstellen (iso 100-200), bei macroaufnahmen eine kleine blende verwenden um die schärfentiefe zu erhöhen (bl.16-30),
    spiegelvorauslösung oder fernauslöser einsetzen um etwaige erschütterungen auszuschließen.
    Kaufe dir in der apotheke eine klistierspritze und blase damit deinen sensor sauber, keine angst, du solltest nur nirgends anstoßen. Bei meiner ersten nassreinigung war ich aber auch sehr skeptisch, und es war dann halb so schlimm.
    Viel erfolg.
    Hier mein macroversuch:


  • 2812Geronemo 17. März 2013, 11:41

    Vielen Dank für die Anmerkung, Stativ habe ich verwendet. Blende lag bei 8 versuche es mit 16, nehme an wegen der Schärfe.
    Sensor reinigen traue ich mich nicht.
  • wico fourteen 17. März 2013, 11:02

    schon ganz nett aber ausbaufähig, würde bei solchen aufnahmen immer ein stativ verwenden, zudem die blende weiter schließen, viel erfolg bei weiteren versuchen

    putze mal deinen sensor

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Tiere & Pflanzen
Klicks 377
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 100.0 mm
ISO 400