Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Benny M.


Free Mitglied, Hamm

Mein erster RGB-Halbmond

Hi zusammen,

da meine DeepSky Bilder noch nicht fertig sind, möchte ich heute den ersten Versuch eines RGB Mondes zeigen.

Ich finde die Farbe zwar etwas dezent, aber im direkten vergleich macht sich das doch bemerkbar.

Vieleicht gefällt er ja ;-)

lg Benny

Große Version: http://www7.pic-upload.de/07.09.12/u6jk1wio7orm.jpg

Technische Daten: (Aufgenommen am 11.8.2012)

Mosaik aus 9 Aufnahmen

NEQ-6, 8 Zoll F5 Newton (1000mm)

DMK21AF04 mit Baader RG610 Filter , Canon 1000Da für RGB

1800 Frames / 800 Verwendet / Stacking mit Avistack / Schärfen mit Registax(etwas hochpass noch in PS) / Composing in Photoshop / RGB Als Farbebene oben drüber

SW Konvertierung:

RGB-Halbmond / SW Variante
RGB-Halbmond / SW Variante
Benny M.

Kommentare 18

  • Benny M. 20. September 2012, 16:48

    Hi Martin,

    sorry das ich so spät reagiere, irgendwie bin ich etwas verplant zur Zeit ;-)

    Dank dir für deine Ausführliche Antwort. Wenn sich die gelegenheit bietet, mache ich immer gerne einen abstecher zum Mond ;-)

    lg Benny
  • Martin Rymos 14. September 2012, 20:00

    Hallo Benny,
    ein toller Anblick, vorallem in der großen Version, da hast Du schon eine hohe Qualität erreicht, sehr feine Tonwerte und eine hohe Detailschärfe
    ja und die Farbabstufungen und Verläufe sind gut zu sehen (gerade wenn man das nördl.Oceanum Procellarum Richtung Sinus Roris blickt, sieht man das besonders schön!)

    Vielleicht könntst Du Dich ja öfter dem Mond auch mit Detailaufnahmen widmen.....

    VG Martin
  • Benny M. 12. September 2012, 13:58

    Hi Dirk,

    erstmal vielen dank für deine Anmerkung.

    Farblich bin ich ganz deiner Meinung. Da werde ich noch etwas mehr rum tüffteln.

    Die schärfe ist natürlich auch dem Seeing geschuldet, aber selbst bei gutem Seeing hab ich mit der webcam nie solche schärfe erreicht. Ich denke der Rot Filter und die Kamera haben auch ihren teil dazu getan. ;-)

    LG Benny
  • Lichterzähler 12. September 2012, 11:00

    Hallo Benny,

    sehr beeindruckende Aufnahme. Die Farbinformation dürfte nach meinem Geschmack gerne kräftiger sein.
    So schwarz/weiß wie das Auge uns vormacht ist der Mond ja gar nicht.
    Was mir hier besonders gefällt ist die m.M. wirklich herausragenden Schärfe ohne auch nur eine Ansatz von Überschärfung zu zeigen, das gelingt nicht jedem und man auch nicht immer ein entsprechendes Seeing.
    Glückwunsch!

    vg Dirk
  • Benny M. 10. September 2012, 16:26

    Hi Wolfgang,

    dank dir! Die feinen Details bei nur 1000mm faszinieren mich auch noch. Die DMK hat sich definitiv gelohnt ;-)

    lg Benny
  • Wolfgang WYY 10. September 2012, 12:31

    Hallo Benny,
    schöne knackige Schärfe!
    Die vielen feinen Details auf der großen Aufnahme, einfach super!
    Gruß, Wolfgang
  • Benny M. 9. September 2012, 13:21

    Hi Gertraud,

    vielen Dank! Freut mich das er gefällt ;-)

    lg Benny
  • Gertraud Eifert 9. September 2012, 10:55

    Hallo Benny,
    ein Hammerfoto vom Mond. TOP!!
    Gruß Gertraud
  • Benny M. 8. September 2012, 19:33

    Hi Achim,

    dank dir!

    lg Benny
  • Achim Reinhardt 8. September 2012, 18:25

    Hallo Benny,
    Sehr gelungene Aufnahme!
    v.g.
    Achim
  • Benny M. 8. September 2012, 11:40

    Hi Leute,

    vielen vielen Dank für eure zahlreichen Anmerkungen!

    Ich werde mal eine SW Konvertierung hinzufügen, evlt. sieht man die Farbe dann besser ;-)

    lg Benny
  • Sighard Schraebler 7. September 2012, 22:46

    Sieht enorm detailreich aus, Benny. Schönes Mosaik!
    LG
    Sighard
  • Manfred Altgott 7. September 2012, 21:28

    Hallo Benny,
    Wow....., da kann man ja schon fast anfangen zu suchen, in welchen Krater sich der Mann im Mond
    versteckt. Knacke Scharf Deine Aufnahme aber wie ich sehe gehört dazu auch das entsprechende Know-how,
    Der Tag geht, die Nacht kommt.......
    Der Tag geht, die Nacht kommt.......
    Manfred Altgott

    Liebe Grüße,
    Manfred
  • Janosch Nikon 7. September 2012, 20:46

    Das ist wirklich sehr Detailreich. Eine von wenigen Monaufahmen,die mir richtig gut gefällt. Gruß Jan

Informationen

Sektion
Ordner Astro-Foto
Klicks 974
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten