Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Patrick 71


Free Mitglied, Olten

Mein erster Pilz............

Aufgenommen in der Teufelsschlucht in Hägendorf (CH) mit einer Nikon COOLPIX.
Leider habe ich keine Ahnung, was es für ein Pilz ist.

Kommentare 4

  • dr. Squ 5. November 2006, 16:35

    Mit Beachtung der technischen Begrenzung sehr gut gelungen :) Die unüblichen Farbtöne des Blattes machen es mir besonders interessant.
  • Herbert Schacke 5. November 2006, 13:32

    Hallo Patrick
    Andreas hat Recht..
    In der Makrofotografie kannst du den Autofokus vergessen.
    Hier hilft nur Blende zu, lange Belichten (mind.20 sek)
    und die Schärfe per Hand justieren. Ist bei den LCD-Schirmen leider nicht ganz einfach.
  • Michael Ehrlich 5. November 2006, 11:55

    Nicht schlecht, aber Andreas hat recht.
  • Morgain Le Fey 5. November 2006, 11:52

    Für den ersten Pilz ist es doch gar nicht mal so übel - man erkennt immerhin schon, dass es sich um einen solchen handeln könnte. ;-)))

    Im Ernst: Die Schärfe liegt deutlich vor dem Pilz im Laub. Da hat vermutlich der Autofokus den Pilz nicht gesehen. Bei Pilzen ist es oft am besten, wenn man manuell fokussiert. Die Perspektive dagagen gefällt mir sehr gut. Die Farben sind etwas kühl - das sieht nach einem nicht ganz geglückten Weißabgleich aus.

    Sorry, dass ich so viel gemeckert habe, aber ein Kommentar im Stile von "Schönes-Bild" hätte Dir sicher nicht weiter geholfen.

    Gruß Andreas