Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Sabine E.


Free Mitglied, Wiesenbach

Mein erster Erdstern!!!!!

Ich fand diese Pilze immer schon faszinierend - aber heute habe ich endlich meinen ersten Erdstern gefunden!

Nikon Coolpix 3100

-Freue mich über jede Anmerkung! -

Kommentare 20

  • Gunther Hasler 14. Dezember 2005, 15:56

    Da staune ich auch, Sabine, habe diesen Erd- oder Wetterstern noch nie gesehen, obwohl ich doch einige Pilze kenne... Neben der Besonderheit des Pilzes ist es auch ein sehr gelungenes Foto geworden!
    Gruß Gunther
  • GiKro 14. Dezember 2005, 15:54

    Sehr guter Schärfeverlauf.
    Gruß, Gisela
  • Patrik Brunner 13. Dezember 2005, 18:44

    @Sabine: das ist schon so...kann ich bestaetigen: manchmal kriecht man stundenlang durch unwegsames Gelaende und findet nichts bis sehr wenig...und auf dem Heimweg ist man dann faul und braucht die bestehende Wege und wird fuendig:

    Aber ist ja auch schoen und interessant so....unverhofft kommt oft...und ist dann meist auch sehr interessant... ;-)
    Gruss Patrik
  • R + G Team Dülmen 13. Dezember 2005, 18:25

    die aufnahme ist sehr gut....
    ein seltenes exemplar...
    sieht man nicht so oft....
    lg....günter
  • Dirk No.elle 12. Dezember 2005, 21:28

    Sieht echt interessant aus, gut geworden!

    lg
    Dirk
  • Sabine E. 12. Dezember 2005, 18:43

    @ Matthias und Manfred: Danke für die nähere Bestimmung! Habe gerade mal nachgelesen, die Standortbeschreibung paßt auf jeden Fall zum Wetterstern: Süddeutscher Kiefernwald, trockener, leicht sandiger Boden. Die Färbung auf dem Bild kommt mir aber bräunlicher vor. Der Stern, den ich gefunden habe , war doch eher grau.

    @ Conny und Patrick: Ich war eigentlich schon auf dem heimweg - habe also angelgte Wege benutzt. Und da stand er - direkt am Wegesrand! Wofür läuft man dann vorher ewig lang querfeldein?!?

    @ Alle: Danke für soviel Lob!

    Gruß, Sabine
  • Patrik Brunner 12. Dezember 2005, 18:22

    Herrlicher Pilz....sehr schoen aufgenommen....
    ich will auch mal so ein Teil finden ;-)
    Gruss Patrik
  • Manfred Bartels 12. Dezember 2005, 18:03

    @Sabine
    Matthias könnte Recht haben.
    Dann kann ich Dir erst Recht gratulieren, denn den haben wir hier in der FC noch nicht zu sehen bekommen.
    Ich kann mich nicht dran erinnern.
    Gruß Manfred
  • HeLu die Freizeitknipser 12. Dezember 2005, 17:45

    Muß ehrlich gestehen, dass ich diese Art Pilz auch nicht kenne.
    Man könnte fast meinen, Du hättest daran rum geschnippelt :-)
    Schön aufgenommen
    lg Luzia
  • sonnenschein72 12. Dezember 2005, 17:13

    Klasse!
    Sowas hab ich überhaupt noch nicht gesehen!
    Tolle Aufnahme!
    LG,
    Sonja
  • Conny Wermke 12. Dezember 2005, 17:03

    Ich suche und suche und hatte bisher nicht das Glück..
    Du hast ihn hervorragend abgelichtet!

    LG Conny
  • Sabine E. 12. Dezember 2005, 15:54

    Ich danke Euch allen für die netten Anmerkungen! Die zwei Stunden in der Kälte haben sich gelohnt!
    @ Juliane: Nee, gestunken hat da gar nichts!
    Wer etwas mehr über Erdsterne wissen möchte, kann ja mal bei Manfred schauen:
    @ Manfred: Ich glaube nicht, dass er noch so frisch war. Ich glaub eher, der Frost hat ihn konserviert. Leider war im Umkreis kein weiterer zu entdecken. Werd mir die Stelle aber für nächstes Jahr merken.

    Gruß, Sabine
  • Rita Kallfelz 12. Dezember 2005, 15:41

    Hallo Sabine,
    ich kann mich nur allen anschließen, ein sehr gut gelungenes Foto. Bisher habe ich auch noch keinen Erdstern gefunden, leider.

    LG
    Rita
  • Mark Robertz 12. Dezember 2005, 15:40

    klasse, sieht aus wie ein hybrid von seestern und seeigel, halt ohne stacheln...
    schönes motiv.

    mark ;-))
  • Manfred Bartels 12. Dezember 2005, 15:36

    Und er sieht noch sehr frisch aus.
    Ein Prachtexemplar hast Du da gefunden.
    ich kann aber nicht genau sagen um welche Art es sich handelt.
    Deine Aufnahme ist prima und die Schärfe ist sehr gut.
    Der ist Dir gut gelungen.
    Ich habe in der letzten Woche auch noch eine neue Fundstelle entdeckt.
    Dort war aber nur ein wenig fotogenes Exemplar.
    Gratuliere Dir zu Deinem Fund.
    Gruß Manfred