Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mein Beitrag zur Rotwildbrunft...

Mein Beitrag zur Rotwildbrunft...

811 16

Florian Lange


Basic Mitglied, Hagen

Mein Beitrag zur Rotwildbrunft...

... fällt, wie sagt ich's mal, etwas minimalistisch aus.. (;-))))
Theoretisch wäre hier ein starker Kronenhirsch zu sehen, allerdings fehlten meiner Kamera für die Aufnahme etwa 20 weitere ISO Stufen.

Habe von Montag 17:00 bis Dienstag 09:00 Uhr angesessen und wirklich reichlich Rotwild vorgehabt. Leider ist die Region recht starkt bewandert und das Rotwild etwas eigen, was Zuschauer beim Paarungsspiel angeht. Deswegen ging das Schauspiel dann auch erst um 20:00 Uhr, pünktlich zum Einbruch der Dunkelheit los und endete morgens um 06:30 Uhr.
Also nichts mit Fotos. Trotzdem war es ein grandioses Erlebnis. Drei Hirsche schrieen sich keine 100m vor mir gegenseitig an, zwei davon kämpften sogar miteinander. Insgesamt stand um mich herum ein Chor von sechs Rothirschen im Abstand von max. 200m.
Durch das Fernglas konnte ich mir Dank des Mondes das Geschehen wunderbar ansehen und vor allen Dingen natürlich hören.

Also unterm Strich fotografisch eine Pleite, vom Naturerleben her ein absolutes Highlight. Werde es am Wochendende nochmal probieren, wird aber wohl was die Fotos angeht ähnlich verlaufen.

Entschuldigt bitte den nicht ganz so ernst gemeineten Bildbeitrag, aber die Aufnahme habe ich tatsächlich dort gemacht (;-)))

LG Florian

Kommentare 16

  • Kerstin Thümecke 30. Oktober 2009, 8:24

    Hallo Florian,
    ich schmunzel hier gerade vor mich hin. Nur, wer gleiches schon versucht hat, weiss wohl wovon du sprichst.
    Meinst du nicht, du könntest an den Tonwerten noch ein bischen drehen? *grins*
    Manchmal ist das persönliche Erleben einer solchen Situation viel mehr wert als jedes Foto.
    LG, Kerstin
  • Vollblutgrünschnabel 20. Oktober 2009, 12:19

    *schmunzel....Das muss dir erstmal einer nachmachen! ;-)))) (k)ein foto und doch so viel nette Anmerkungen...deine Idee und das was du damit sagen willst kommt einfach an! Du langweilst einfach nicht ;-))) lg, jeanne
  • Florian Lange 11. Oktober 2009, 19:03

    @ christel: na klar hab ich das richtig erstanden (;-))) so ernst nehme ich mich selber auch nicht - deswegen ja mein qualifizierter fotobeitrag...

    Wobei ich mir, wenn ich mir die Zahl der Anmerkungen hier (über die ich mich natürlich sehr gefreut habe) so ansehe, schon überlege, ob ich das mit dem Fotografieren nicht gleich lasse und bei dieser Art Bilder bleibe. (;-)))))

    Lieben Gruß und euch allen einen halbwegs trockenen restsonntag.
    Florian
  • Christel und Hansjörg Walter 11. Oktober 2009, 17:07

    P.S.: Meine Anmerkung vom 1.10.2009 ist natürlich scherzhaft gemeint. Hoffentlich hast du das auch so aufgefasst .
    VG Christel
  • Klaus-D. Weber 7. Oktober 2009, 14:23

    Ich kann da mitfühlen. Aber was zählt, ist das persönliche Naturerlebnis - und, Du weist jetzt wie es geht. VG Klaus
  • michael mandt 2. Oktober 2009, 21:55

    phänomenal, allein deine verärgerung die du nicht dokumentieren konntest, aber auf diese art und weise zeigst.............alle achtung.
    beim nächsten mal wird es klappen, ich drück dir die daumen. thats wildlife flo.

    lg
    michael
  • Hubert. B 2. Oktober 2009, 11:37

    Florian mag nichts das passiert immer wieder.
    Das nächste Bild wird schon besser.
    LG Hubert
  • Christel und Hansjörg Walter 1. Oktober 2009, 11:09

    Starker Hirsch - 12ter Kopf ? Leider hast Du ihn nicht gesehen, weil Dir vor lauter Müdigkeit die Augen zugefallen sind.......... . Also imer schön wachsam bleiben, lowlight- König.
    VG Christel
  • Andreas E.S. 30. September 2009, 21:28

    Das ist wirklich prima mit deinem Foto von der Rotwildbrunft. Mein uralter Spruch lautet: Die schönsten Fotos macht man mit den Augen (Fernglas) Entweder man hat die Kamera nicht dabei, nicht schnell genug schußbereit oder es ist zu dunkel wie bei dir. Das Erlebnis ist das Wichtigste, wenn dabei zufällig noch ein gutes Foto herausspringt, umso besser. Ich bin jahrelang 45 km weit gefahren um das Rotwild in der Eifel zu verhören, jetzt habe ich gute Chancen auf Fotos. Hoffentlich wird dir auch bald etwas gelingen. Vielen Dank für deine Anmerkung zu meinenm Foto von der Hirschbrunft. VG Andreas
  • Katharina Noord 30. September 2009, 19:59

    *grins* - bin ich froh, dass es hier kein Rotwild gibt ;-)
    lg, Katharina
  • A. Lötscher -Bergjäger- 30. September 2009, 18:15

    Irgendwie kommt mir diese Szenerie richtig bekannt vor :-))
    Da kann man nur sagen: Wir Wildfotografen sind einfach arme Schweine :-)))
    LG Bergjäger
  • Jana B 30. September 2009, 17:48

    hab jetzt alle brillen versucht....
    geh morgen zum optiker,hole mir die rotwildbrille....
    smile,smile,smile......
    du schaffst das,bin überzeugt davon....
    dann sehe ich das auch ohne brille!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    lg
    coole ideeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
  • Hubertus R. Becker 30. September 2009, 12:27

    Ist doch gut geworden dein LOWKEY.:=)))
    Na ja - ich hoffe sehr für dich, dass es doch noch klappt.
    LG hubertus
  • Walter Weigelt 30. September 2009, 11:48

    deine Bildbeschreibung ist nach wie vor spannend,da braucht es gar kein Foto....
    So ist das eben mit der Wildfotografie in unserer Zivilisation. Das einst tagaktive Rotwild wird wegen vieler Störungen und Bejagung nachtaktiv und entzieht sich somit auch dem "harmlosen" Kamerajäger. Es kann eben nicht unterscheiden.
    Dennoch wünsche ich dir für deine weiteren Ansitze Gut Licht und viel Erfolg.
    LG
    Walter
  • Peter D.... 30. September 2009, 11:00

    Wie Du schon sagst, ein bischen dunel ist die Aufnahme schon geworden. Die Schärfe ist aber dafür brilliant. Man muss nur länger hinsehen.
    Das Licht spielt halt nicht immer mit. Dann zählt nur das Erlebnis.
    Als wollte sie mich ärgern...
    Als wollte sie mich ärgern...
    Peter D....

    LG Peter