Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mein alter Arbeitsplatz

Mein alter Arbeitsplatz

392 8

Stephen E


Free Mitglied, Bülach

Mein alter Arbeitsplatz

Eine MD83 der Swiss auf dem Vorfeld in Zürich Kloten. Der Typ wurde leider im vergangenen Oktober ausgemustert.

Kommentare 8

  • Lukas Felder 12. April 2007, 16:31

    So alt sieht der noch gar nicht aus!
  • Harald Roth 12. Oktober 2004, 15:02

    Mag sein, dass Stephen das Bild nicht optimal hochgeladen hat, aber muss man die Leute immer gleich so anblaffen, Filthy Hilthy?
    Stephen, du hast ja schon ein paar Tips bekommen.
    Bin mir ziemlich sicher, dass wir dann bald noch schöne Bilder von dir sehen werden.
    Gruße, Harry
  • Marc T 12. Oktober 2004, 0:16

    Hehe, bald ungefähr mein neuer Arbeitsplatz :-) Bilder kommen bestimmt!

    Die Qualität - das wurde schon gesagt - ist "suboptimal". Es ist zwingend notwendig, das Bild im Photoshop oder einer anderen Bildbearbeitung auf die Masse zu bringen (ich nehme in der Regel 800x600) und dosiert nachzuschärfen! Nicht vergessen. Dann das ganze so im JPG-Format abzuspeichern, dass 130k unterschritten werden. Sonst wird die ganze Vorarbeit zunichte gemacht, weil schon bei 131k die FC das neu berechnet. Übrigens: bei viel Bildrauschen hilft manchmal "NeatImage". Einfach googeln. Gruss. Marc.
  • Michael Hilti 11. Oktober 2004, 17:09

    diplomatie hin oder her, die qualität ist wirklich schlecht. du hast pro bild 130kb zur verfügung, wenn du member bist und einen doppelten upload 'opferst' sogar 230kb. die bilder können maximal 1000x600 pixel gross sein. dein bild ist gerade 50kb gross, da lässt sich bestimmt noch einiges rausholen. am besten komprimierst du die bilder selber auf 130kb, dann kannst du das ergebnis kontrollieren.

    ich weiss, dass man auf dem flughafen nicht den plunder wegräumen kann, der rumsteht. freistellen heisst ja in diesem sinn auch nicht, dass man die störenden elemente physisch entfernt, sondern, dass man die perspektive und den ausschnitt so wählt, dass sie nicht sichtbar sind...

    was soll ich schreiben, super bild? find ich echt nicht, so lernst du immer hin was ;-)

    cheeriumpa...
  • Stephen E 11. Oktober 2004, 17:07

    hallo Carlo,

    Ja
    ebenfalls Gruss
  • Stephen E 11. Oktober 2004, 17:01

    Wohl in der Diplomatenschule rausgeflogen...habe die falsche Datei erwischt.
    Auf einem Flughafen kannst du leider nicht nach Belieben Zeugs wegräumen oder den Flieger freistellen!
    Aber auf den Schatten werde ich in Zukunft achten, typischer Anfängerfehler:-)
    Den Flügel habe ich zugunsten der Perspektive des Rumpfes geopfert.
  • CA RA 11. Oktober 2004, 16:54

    Bist Du Pilot?

    Gruß Carlo
  • Michael Hilti 11. Oktober 2004, 16:11

    die qualität ist ja grauenhaft... hast du das mit einem telefon aufgenommen? dann ist rechts noch dein schatten sichtbar, linker flügel angeschnitten, und hinten steht auch noch diverser kram rum... freigestellt hätte das sicherlich besser ausgesehen... try harder

Informationen

Sektion
Klicks 392
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz