Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Rikki und Winni


Free Mitglied, Neu-Ulm

Mein "Allerheiligstes"

So nennt meine Nachbarin meine kleinen Walderdbeeren. WEHE, sie zupft irrtümlich eines aus, wenn sie dem Unkraut hinterher jagt! - Diese kleinen Beerchen werden im Garten besonders gehegt und gepflegt. Ich pflücke alle 2 Tage und friere sie ein. Immer mehr und immer mehr! Und in wenigen Tagen ist genug beisammen, um eine besonders leckere Marmelade zu machen.

Kommentare 21

  • Johanna Kotschwar 6. Juli 2015, 12:48

    versteh ich vollkommen, dass du gut aufpasst auf die Walderdbeeren - allein der Duft ist schon ein Genuß!
    LG Johanna
  • T. Schiffers 22. Oktober 2014, 20:05

    ...eine köstlichkeit aus der natur!;-) da ist wenigstens noch geschmack drin..tino
  • Heurisch Dieter 19. Juli 2014, 9:08

    Ich komme vorbei zum ,, testen ,, das sieht gut aus! VG Dieter
  • Maria J. 9. Juli 2014, 16:38

    Walderdbeermarmelade?
    Das muß ja ganz was Feines sein!
    Das Bild ist es jedenfalls schon mal ... .-))
    LG Maria
  • g.j. 8. Juli 2014, 10:27

    *lach* - seid froh das ich nicht eure nachbarin bin, ab und zu würde ich so eine kleine beere abzupfen, die sind doch zuuu lecker;))
    lg, gerti
  • Trautel R. 2. Juli 2014, 23:12

    das kann ich bestätigen, dass die walderdbeeren besonders aromatisch sind. du musst viel davon haben, wenn du an marmelade denkst.
    lg trautel
  • Rita340 30. Juni 2014, 15:36

    Alles auf dem Foto vorhanden. Von der Blüte bis zur reifen Frucht. Ich habe auch schon gepflückt und Marmelade davon gemacht. Einfach lecker!
    LG Rita
  • Helmi S. 23. Juni 2014, 21:23

    Hmhm, absolut köstlich. Die würde ich auch hegen und pflegen.
    hg helmi
  • Makarena 22. Juni 2014, 17:30

    Die sehen ultralecker aus.
    LG Margit
  • CarliG 22. Juni 2014, 12:02

    Das kann ich mir vorstellen .. sie sind auch lecker.
    Doch leider zu selten
    LG CarliG
  • Rikki und Winni 20. Juni 2014, 20:38

    Hallo Peter, vielen Dank für Deine liebevolle Anmerkung!
    Beerchen sind schon zu Marmelade verarbeitet - jetzt sammel ich wieder weiter. - Jenny hat alles gut überstanden und ist wieder voll im Einsatz - in jeder Beziehung. Sie renoviert gerade 2 Zimmer ihrer schönen Wohnung!
    LG und ein schönes Wochenende,
    Rikki
    Mein "Allerheiligstes"
    Mein "Allerheiligstes"
    Rikki und Winni
  • pts 20. Juni 2014, 12:11

    Von der Blüte an über Knospe bis zur Reife, diese Deine Darstellung prägt die Natur in ihrer ganzen Möglichkeit des heran wachsens in prächtigster Form. Alle Nuancen der Färbung sind vorhanden, da erkennt man auch sofort die Quantität der "Beerchen" ! Viel Zeit wirst Du noch brauchen, bis genug zusammen sind, um die leckere Marmelade her zu stellen.
    Jedenfalls wünsche ich Euch, wann immer das wird, einen guten Appetit dabei.
    Übrigens, wie geht es Jenny, ist sie durch mit der Grippe ? Wenn nicht, dann gute Besserung.
    Tschüssing Rikki, mit besten Grüßen an den Rest der Familie,
    peter
  • HEI-RUE 19. Juni 2014, 16:02

    Hmmm, hier bekommt man gleich Appetit auf diese tollen Früchtchen...:-))
    Schöne Aufnahme, die Marmelade wird bestimmt suuuper !!!!
    LG Heidi
  • HP. 19. Juni 2014, 9:05

    sehen köstlich aus
    schönen Donnerstag
    lg. HP.
  • nina-wien 19. Juni 2014, 7:16

    Ich liebe Walderdbeeren und die hier machen Gusto!
    Liebe Grüße von
    nina-wien