Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
589 0

F. Paul


Basic Mitglied, Mainz

Mein Abschied

von der BR 103 im Regelzugdienst kommt ziemlich unverhofft: Zur Rückfahrt von meinem Arbeitsort Frankfurt/M will ich am 26.07.2003 den EC 24 aus Wien benutzen. Am Hauptbahnhof steht da aber nur der Ersatzzug EC 13004 nach Köln, mit abgebügelter BR 120 und davor 103 184! Der Tf ist gerade dabei, seine Habseligkeiten von der Schadlok zur 103'er zu verbringen.Fast pünktlich setzt sich der Zug in Bewegung, in die beginnende Abenddämmerung hinein, mit mir am ersten offenen Fenster des IR-Wagens. Leider ist das Bullern der Lok nicht so ausdruckkstark zu vernehmen, wie ich es mir gewünscht hätte, die 120'er stört da. Aber zum Glück herrscht ja Westwind!
Der (alte!) Mainzer Tunnel mit seiner Enge! Der Höhepunkt zum Abschluß, und schon halten wir im Mainzer Hbf. Inzwischen regnet es und ich hätte ob der strafenden Blicke der um ihre Maßkleidung fürchtenden übrigen Reisenden sowieso das Fenster schließen müssen.
Schauen Sie hier:
http://www.eisenbahnwelt.com/BildArchiv/20030705/103184_20030726.html

Kommentare 0