Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
395 8

Vile


Free Mitglied, Bonn

Mein 1. Uhu

Diesen Uhu habe ich auf dem Gelände der Burg Satzvey bei Mechernich abbilden können.

Kameramodell Canon EOS 400D DIGITAL
Tv (Verschlusszeit) 1/60
Av (Blendenzahl) 5.6
Filmempfindlichkeit (ISO) 200
Objektiv EF70-300mm f/4-5.6 IS USM
Brennweite 200.0 mm

Hier zwei Bilder der Burg:

Burg Satzvey
Burg Satzvey
Vile

Satzvey in Sepia
Satzvey in Sepia
Vile


Über Kritik bin ich wie immer dankbar.

Gute Nacht, Sebastian!

Kommentare 8

  • Steffen Froehlich 22. Juli 2007, 14:25

    Anmerkungen anderer sind immer witzig: Da klickt man sich gleich mal zum Anmerkenden ...
    Cooler Blick hier! Ein sehr gelungenes Portrait.
  • ex- Coach 6. Juli 2007, 22:06

    Klasse! Sehr schön freigestellt,... und diese Augen!

    LG Karsten
  • Der rote Milan 11. Juni 2007, 21:00

    Sehr schöne Schärfe und prima Freistellung.

    Gruß Milan
  • Andreas G. KL 15. Mai 2007, 23:49

    den hast du aber richtig klasse eingefangen!

    sehr schön

    gruß andy
  • Michael Dachwald 15. Mai 2007, 11:02

    schönes portrait
    die schärfe ist auch gut und der hintergrund gut freigestellt
    lg michael
  • Tobias Pommerich 14. Mai 2007, 16:10

    Nettes Bild!
    Teils ein wenig unterbelichtet, zumindestens bei meiner Monitoranzeige, aber schöne Pose! ;)
  • Kyrea-Fotografie 14. Mai 2007, 13:55

    :-) sehr schön!
    toller uhu! kommst auch schon gut mit dem ojektiv zurecht!
    lg carmen
  • S554585545221525 14. Mai 2007, 0:07

    Schönes Portrait meines Chefs. Woher kennst du ihn?
    Da bin ich echt auf die Daten gespannt. Dieses Bild fasziniert mich ziemlich. Genau im Augenblick erwischt, als der Uhu in die Kamera linst, wirkt wie aus der Nähe aufgenommen (mal abgesehen vom enormen Freistelleffekt) und alles glasklar.

    Gruß, Sascha