Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Engelsfee


Free Mitglied, Halle/Saale

Mein 1. Shooting

Unser erstes Shooting,für "Täter" und "Opfer".;-)

Kommentare 8

  • hajohi 22. November 2009, 3:44

    es regt auf alle Fälle an, wenn Man gesund ist :-)
  • - Olli - 16. Oktober 2009, 20:30

    du hast recht, man kann es übertreiben.
    also lassen wir das lieber ;-)

    schönen abend noch . . .
  • Engelsfee 16. Oktober 2009, 19:57

    Ich finde,man kann es auch übertreiben.Denn das Bild ist nicht schlecht,für einen eigentlichen "Hobbyfotografen".
  • - Olli - 16. Oktober 2009, 19:48

    @ engelsfee: das ist richtig, das noch kein meister vom
    himmel gefallen ist. aber lernen wir nicht alle noch?
    besser so, als mit dem langnese quast honig ums
    maul geschmiert zu bekommen, oder?

    olli
  • Engelsfee 16. Oktober 2009, 19:23

    Nun seid doch nicht so hart,es war sein 1. "Menschenshooting".... .Dafür sind die Bilder gut.Kein Meister ist vom Himmel gefallen....
  • - Olli - 16. Oktober 2009, 14:00

    der kontrast könnte noch etwas besser sein.
    wenn du den kontrast im sinne der "farbe"
    (höhen/ tiefen) gemeint hast.

    olli
  • Engelsfee 16. Oktober 2009, 12:37

    Na,auf sowas "sinnloses" habe ich doch gewartet.;-)a)waren keine Nesseln da und b)ging es um den Kontrast.Schönen Tag noch!
  • Andre Klattowsky 16. Oktober 2009, 12:34

    Haste Dich in die Nesseln gesetzt... ? ;-)
    Klasse Outfit.
    lg
    andre

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.042
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz