Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Heppel


Basic Mitglied, Göttingen

Mein 1. Rästel

Und das ist wahrscheinlich gar nicht so schwer. Übrigens von heute und vermutlich mein erstes Digi-Foto, das ich hochlade. Leider musste ich Unscharf maskieren, was die Sache aber eigentlich spannender gemacht hat...

Kommentare 12

  • webbie 13. Februar 2002, 8:46

    warum hast du nicht nach der art der künstlerinnen gefragt, die diese filigranen spitzenvorhänge gewebt haben? DAS würde mich interessieren *gg* - und es hätte das rätsel noch spannender gemacht ...
    liebe grüße!
    webbie
    ::::)
  • Tania Reh 4. Juni 2001, 15:40

    Auf Fenster mit Spinnweben hätte ich auch getippt - aber bei längerem Hinsehen erinnern mich diese Rechtecke an Toastscheiben. Unterschiedlich geröstet natürlich. Idee finde ich gut !Wenn es Dein 1. Digifoto ist, mit welcher Kamera?
  • Alexander Binde 4. Juni 2001, 12:02

    mein gott bin ich doof...lass mir nicht ein x für ein + vormachen...und nun weiss ich das ich wirklich mich nicht mehr berliner nennen darf...
    gruss alexander
  • nickelartist 4. Juni 2001, 12:00

    @ Alexander: X-Berg means Berlin-Kreuzberg, wo ich geboren und aufgewachsen bin... ;-)
    Gruß, Sandra
  • Alexander Binde 4. Juni 2001, 11:48

    schade schon gelöst aber trotzdem spannend vor allem die idee mit den eisblumen der ich am ehesten gefolgt waere ;-)))
    sandra was ist denn x berg...
  • Rudolf Dick 4. Juni 2001, 11:39

    Gratuliere Dir, Thomas, zur Rätselidee und seiner guten Umsetzung und natürlich Dir, Sandra, zum Gewinn. Spinnen(weben) bringen eben doch Glück! Gruß, Rudolf
  • nickelartist 3. Juni 2001, 23:38

    Juhuuuu!!! Gewonnen! :-))
    Ich freu´ mich schon auf´s nächste Rätsel, hehe...
    Ich bin drauf gekommen, da mein Kellerfenster auch mal so aussah - damals noch in X-Berg. Das ließ sich zudem noch richtig öffnen und wir (mein Bruder + ich) sind als Kinder immer da durch geklettert...
  • Thomas Heppel 3. Juni 2001, 23:33

    Edmund, Du kannst Dir gerne die Waschmaschine aus diesem Keller holen (ich fürchte allerdings, dass Du dann Ärger mit meinem Neffen kriegst ;-)
  • Ed. S. 3. Juni 2001, 23:30

    Hallo Thomas,
    ich habe schon ein bischien rescherschiert:"Ne, das ist der Lüftungsschlitz eines UFOs. Ich glaube, die hintere partial-ventrale Gravitationshybridlüftung zu erkennen."
    Daher denke ich das es ein lüftungschacht ist Zb. in bad oder küche.Habe ich endlich die waschmaschiene gewonnen?
    Gruß Edmund.
  • Thomas Heppel 3. Juni 2001, 23:29

    Tja, da Sandra ja gleich die Wahrheit rausposaunt hat ;-) und sonst keiner eine abwegigere Idee hatte, kriegt Sandra das Überraschungspaket mit Produkten des Hauses. Es ist natürlich wirklich ein Kellerfenstergitter, das ich heute in einem kurzes lichten Moment, während der Haft im brüderlichen Keller geknipst habe ;-)
  • Thomas Heppel 3. Juni 2001, 23:09

    Na hör mal, im Winter habe ich noch keine so schöne Radtour gemacht ;-)
  • nickelartist 3. Juni 2001, 23:04

    Ein Kellerfenster voll mit Spinnenweben???