Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Dietmar Rheidt


Pro Mitglied, Neuss

Meeresfrüchte in Anadolu Kavagi

Bist Du in Istanbul und hast 1 Tag zur Verfügung, so fahre mit der öffentlichen Fähre von Istanbul zum 30 km entfernten Fischerdorf Anadolu Kavagi. Die Abfahrt ist tgl. morgens ab 1. Pier Galatabrücke um 10:35 Uhr, dann im Zickzack-Kurs durch den Bosporus bis zur Mündung am schwarzen Meer. Bis zur Endstation sind es insgesamt 5 Stops. Fahrtdauer bis 12:10 Uhr; dann geht’s entweder um 15:00 Uhr oder um 16:15 Uhr (2 Rückfahrten) wieder zurück. Die Kosten für die Hin- und Rückfahrt betragen € 12,50. Die Fahrt ist sehr schön. Man wird förmlich von Eindrücken erschlagen. Das der Bosporus so vielfältig und schön ist, hätte ich niemals gedacht. Die Küsten- / Uferbebauung mit den dazugehörigen Yachten ist derart luxuriös, dass man manchmal denkt, man wäre an der Cote d’Azur. Im Bosporus haben wir sogar diverse Delphine gesehen; wohl ein Zeichen dafür, dass das Wasser trotz der großen Handelsschifffahrt noch sauber ist. In Anadolu Kavagi gibt es viele Fisch-Restaurants.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Asien
Klicks 666
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera Canon PowerShot SX40 HS
Objektiv Unknown 4-150mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 12.4 mm
ISO 100