Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3.654 10

Peter Kollmeier


Pro Mitglied, NRW

Meerechse

Meerechsen sind das Symbol der Galapagos-Inseln.
Die urtümlichen Reptilien bedecken in grosser Zaht die schwarze Lava.
Darwin nannte sie "Kobolde der Dunkelheit"
Als weltweit einzige Reptilienart haben sie sich das Meer als Nahrungsquelle erschlossen. Dazu tauchen sie mehrere
Meter tief.

Kommentare 10

  • Michael Kersten 26. November 2007, 18:13

    super aufnahme und gleich ton in ton die krabbe
    mfg
    michael
  • Josef Heeb 31. Oktober 2007, 17:58

    Sehr interessantes Bild mit der Krappe!
    Sauber in der Qualität.

    Gruss Josef
  • Lisa Holl 29. Oktober 2007, 10:56

    Unglaublich was für Ungetüme da am Strand leben... sehr ausdrucksstark !
    Und nen blinden Passagier hat er sich auch gleich vom Wasser mitgebracht, oder?
    lg
    Lisa
  • Rennbus 28. Oktober 2007, 22:17

    Bei diesen Tieren haben mich schon immer die Lippen fasziniert, die dem Tier ein fast menschliches Gesicht geben.
    lg Reinhard
  • Marion Stevens 28. Oktober 2007, 18:11

    Auch dieses Exemplar wirkt sehr urweltlich; seine Färbung fällt überraschend kräftig aus. Ich versuche gerade zu erahnen, welche Gefühle eine Auge -in -Auge-Begegnung bei dir als Fotografen ausgelöst haben mag. Ich jedenfalls wäre sehr angerührt.
    Marion
  • Peter Kollmeier 28. Oktober 2007, 17:26

    Ruth u. Uwe.
    Normalerweise mache ich solche Fotos mit Tele. Doch die Meerechsen kennen keine Feinde und man kann ganz nah an sie herankommen. Dieses Fotro entstand aus ca. 1m Entfernung.
    Kai u. Irma.
    Die Meerechsen kriechen gemächlich über Felsen und Sand. Das Gleiche machen die Krabben. Wenn sie sich somit begegnen weicht keiner aus sondern sie krabbeln einfach übereinander weg.
    Grüße Peter
  • kaito u. irma k. 28. Oktober 2007, 16:05

    Klasse Foto so Auge in Auge von dieser urzeitlichen Echse! Wie kommt den die große Krabbe auf seinen Rücken? Hat ihn vielleicht benutzt, um bequem aus dem Wasser zu kommen ;-))
    Gruß Kaito
  • Gabriela Meier 28. Oktober 2007, 14:33

    Wow, mit Krabbe!
    Ich beineide dich um deinen Tripp nach Galapagos ;-)
    LG Gabriela
  • Ruth und Uwe Saliger 28. Oktober 2007, 13:26

    Toller Drache. Und noch eine Klippenkrabbe (?) huckepack. Die Echse wirkt ziemlich groß. Wie nah warst du an ihr dran?
    Gruß, Uwe
  • Willi Wegmann 28. Oktober 2007, 12:04

    fantastisch und beeindruckend. ein verdammt tolles bild.

    lg: willi