Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Claudia B71


Free Mitglied, Dresden

Meditativ

Straußenkorallen haben etwas hypnotisches. Wie kleine Hände, die einen rufen "Komm her! " gehen sie immerzu auf und zu. Könnte ich stundenlang zusehen 8-)

Kommentare 7

  • heinzkoch119 8. November 2013, 13:21

    Gefällt mir gut...
    Heinz
  • Reinhard Arndt 4. November 2013, 0:04

    Jeder, der diese Korallen schon mal in action gesehen hat, wird verstehen, dass man das auch fotografieren möchte.
    Noch lohnender als Fotos sind aber (wegen der spannenden Pumpbewegung) Viedeoclips davon.
    Generell aber ist Reef Art ein Genre, das hier in der UW-Sektion immer mal wieder von einigen Fotografen bedient wird, und in der Auseinandersetzung mit diesen Arbeiten kann man 'ne Menge lernen.
    LG
    Reinhard
  • Armin Trutnau 3. November 2013, 21:44

    Das Bild ist oben etwas zu hell und unten etwas zu dunkel und so wirklich findet das Auge keinen Punkt zum fixieren. Aber Du hast Dich mit dem Thema beschäftigt, auch das langeweilige, scheinbar belanglose zu fotografieren. Bleib dabei, es wird jedes Mal ein Stück besser werden.
    Viele Grüße, Armin
  • nroh-unterwasser 2. November 2013, 17:00

    Das Motiv und die Bildgestaltung sagt mir sehr zu, wenn der "zentrale Stern" genug Licht abbekommen hätte, wäre es für mich TOP.
    LG Christiane
  • Claudia B71 1. November 2013, 10:44

    Also Sven, den Begriff "Reef Art" kannte ich bis vor zwei Wochen noch gar nicht.
    Aber es ist schön, dass es auch andere gibt, die so bekloppt sind, Korallen zu fotografieren
    Und dafür sogar eine Bezeichnung gefunden haben ;)

    Sicherlich kann ich technisch noch mehr rausholen,
    aber der emotionale Aspekt wird immer im Vordergrund stehen. :)
    bei diesem Motiv gefiel mir gerade eben die natürlich scheinende Beleuchtung und die noch sichtbare Bewegung.

    LG aus DD
    Claudia
  • Sven Hewecker 1. November 2013, 6:59

    .... ja, die Pump- Korallen sind immer wieder witzig zu beobachten. Hier ist mir der Ausschnitt zu klein und die Lichtsetzung wirkt wahllos zufällig ( ist natürlich eine haltlose Unterstellung von mir ).
    Bei der Gestaltung solcher Aufnahmen ist Übung alles und mit der Zeit, bekommt man auch ein Auge für die Erstellung solcher Reef Art Präsentationen.
    Du bist schon auf dem richtigen Weg, Du beweist den Blick für´s Detail und technisch passt es ja auch schon ganz gut ...
    LG aus HH
    SVEN
  • jundi 31. Oktober 2013, 22:28

    Faszinierendes Motiv - optimal fotografiert.
    VG jundi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 324
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G12
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 25.0 mm
ISO 1250