Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Hagedorn


Basic Mitglied, Hamburg

Meditation

Dies ist ein kleiner Stein, den ich von meinem Neffen für ein rotes Auto aus einem Überraschungsei bekam. Ein guter Tausch wie ich finde. Der Stein ist zwar etwas kleiner als das Auto, wird aber vermutlich länger halten.

Ausserdem ist es ein sehr schöner Stein. Er ist grau und von vielen weissen Adern durchzogen. Die Adern bilden eine vollkommene Komposition. Vermutlich ist das der Grund warum er bemerkt und aufgehoben wurde.

Das Foto von dem Stein habe ich aufgenommen, nachdem ich im Fernsehen einen Bericht zum Thema Zen sah. Darin wurde unter anderem gesagt, dass Zen alle Tätigkeiten, auch völlig altägliche, als Übungen ansieht ("Zen beginnt und endet mit dem Wischen des Bodens..."). Bei diesen Tätigkeiten ist es immer das Ziel Vollkommenheit zu erreichen. Es wurde u.a. ein Töpfer gezeigt, der seit Jahrzehnten immer wieder Tongefässe der gleichen Form herstellt und nur das Ziel verfolgt, diese eine Form zu perfektionieren. Eine Haltung, die sich unterscheidet von der westlichen Ansicht, dass Kreativität bedeutet, immer etwas neues zu schaffen.

Ich glaube, dass dies ein guter Weg auch für eine andere Sicht der Fotografie sein könnte und habe mir gewissermassen als erste Übung diesen Stein vorgenommen.
Da die Adern in dem Stein bereits die Komposition enthalten, musste ich ihn nur auf ein Stück weisses Papier legen, beleuchten und aufnehmen. Durch die Bearbeitung (Umwandlung in Graustufen, Gradationskurven, Tonwertkorrektur, kleiner Trick mit Umkehrung, Ebenen und Maskierung) habe ich versucht, das Wesen dieses Steins deutlicher herauszuarbeiten.

Vermutlich wirkt das Bild aber nur dann, wenn man es zumindest einige Sekunden lang anstarrt.

Kommentare 2

  • Martin Hagedorn 13. März 2003, 17:12

    @Laura, schön dass Du noch bleibst. Deine Bilder sind sehenswert und wären mir ohne Deinen supernetten Kommentar durch die Lappen gegangen.
    @Bella, Jochen: Vielen Dank.
  • B. Ella 13. März 2003, 16:10

    hi martin,

    schöne darstellung *ohmmmmmm
    lieber gruß
    ella

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 581
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz