Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland K. Mettel


Free Mitglied, Kleinblittersdorf - Saar

Medical research

Es lebe der Fortschritt!

Aber bevor wir uns über Tierversuche aufregen,
sollten wir lieber mal über die weltweiten Menschenquälereien nachdenken.

Ich wünsche uns allen ein gesundes neues Jahr.

Technik: Nikon 950 E, Corel Photopaint

Kommentare 6

  • Iris Richter 2. Januar 2002, 14:39

    Gänsehaut....brrrr!
    Aber ich stimme dir insofern zu, dass sowohl Tier als auch Mensch Kreaturen sind, denen man Respekt zollen sollte. Deine EBV-technisch hervorragende Arbeit kann ich mir daher - ähnlich wie Annerose - nur als Schockfoto im Feldzug GEGEN Tierversuche vorstellen.
    Dir auch ein schönes neues Jahr!
    Gruß (*immernochgrusel*)
    Iris
  • Norbert Felzl 2. Januar 2002, 10:19

    @roland
    das ist so logisch dass man es nicht noch durch schauergestalten quasi unterstreichen muss.
    nicht ALLE fotografen sind mit der holzhammermetode zu bestrafen! ;-)))
    grüsse
    norbert
  • Roland K. Mettel 2. Januar 2002, 0:51

    @Annerose
    Löst dein Bildschirm so schlecht auf?
    Unten das sind doch die Beine von der Katze. Da ist kein Pantoffel. Jetzt haste mich vollkommen irritiert.
    Aber den Tod haste richtig erkannt. ,-)

    Beste Grüße von Roland
  • Roland K. Mettel 1. Januar 2002, 19:22

    @Annerose
    Welches weißes porzellanartige Objekt meinst du? Ich verstehe deine Frage nicht. Oberhalb der Kupplungen, dass ist immer noch Katze.

    @Norbert
    Der linke Bereich ist nicht krampfhaft gefüllt, sondern bringt ja erst die Aussage auf den Punkt. Der Tod des Tieres im Versuch kommt.

    Vielen Dank für eure konstruktive Kritik.

    Beste Grüße von Roland
  • Norbert Felzl 1. Januar 2002, 19:17

    ich finde die idee grossartig,die umsetzung mangelhaft(zuviel leere,
    krampfhaft gefüllt_mond,sensenmann etc)
    der rechte teil hätte genügt...
    trotzdem liebe grüsse
    norbert
  • Helge Zimmer 1. Januar 2002, 16:27

    Mein Gott, Roland
    was hast Du mit Deiner armen Katze gemacht??

    Gruß
    Helge

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 290
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz