Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
me and you and a dog named boo

me and you and a dog named boo

685 25

Lobo23


Free Mitglied, Hamburg

me and you and a dog named boo

:-))

http://www.youtube.com/watch?v=hmZv5ND2YuI

Kommentare 25

  • Yuloc 23. November 2011, 20:24

    :)
  • Julia Stiehler 19. November 2011, 14:27

    der lichtverlauf ist der hammer. der rahmen macht es perfekt
  • UK-Photo 18. November 2011, 16:08

    Eine geniale Herbst-Inszenierung !! LG
  • TwightLight 18. November 2011, 5:37

    Aus dem Dunkel heraus an´s Licht. Mir gefällt, wie der
    Blick durch die immer heller werdenden Bäume in die
    Tiefe gezogen wird. Eine wunderbare Arbeit, die ich
    mir gleich einmal in die Fav´s legen werde... Nun sitz´
    ich schon seit mehreren Minuten vor der Fotografie und
    vermag mich immer noch nicht satt zu sehen!
  • Christina.K 17. November 2011, 15:07

    ich schließe mich der Meinung von Laura an.
    wenn ich das Bild ansehe, kann ich das Rauschen der Blätter hören.
    ein Weg, dessen Ende im Verborgenen liegt.
    Schön anzusehendes Stimmungsbild.
    vg. christina
  • Sylvia D. 15. November 2011, 10:31

    Den "Mittelpunkt der Welt" perfekt in Szene gesetzt.
    Ich mag die Stimmung des Bildes unheimlich gern.
    glg
    Sylvia
  • Bastian Kienitz 14. November 2011, 17:06

    gefällt mir,, klasse szene
  • andrea aplowski 14. November 2011, 9:31

    Was mich hier beeindruckt ist die Wirkung die durch die starken Lichtunterschiede erzielst.
    Sie gehen so ins blende Hell hinein, als würden sie davon magisch angezogen. Gut ihre dunkle Kleidung die den Grauwert des Waldes in sich trägt und ihn wiederholt.
    Super Bildschnitt.
    lg apoline
  • Franz58 14. November 2011, 9:28

    :-) HERRLICH !!!

    LG Franziska
  • Güni ART 14. November 2011, 9:14

    a scheeenes nebelbüd
    lg guenter
  • Felix Schönberg 14. November 2011, 7:47

    Titel und Autorenname passen natürlich zusammen...wobei ich diesen Song so gar nicht mit der herbstlichen Zeit verbinde, hört man ja das Meeresrauschen an einem Strand, für mich eher was für den Sommer...nichtsdestotrotz ein feines Bild, welches mir ausgesprochen gut gefällt...grussvonfelix
  • LauraFlorence 14. November 2011, 0:25

    Bildaussage und meine Gedanken dazu sind etwas ambivalent. Einerseits ist da der Herbstwald mit seinen inzwischen fast kahlen Bäumen, die im Vergleich zu den Menschen übergroß den Weg säumen. Der Nebel erzeugt ein wenig Tristesse .. man spürt, die Natur schläft bald und das Jahr neigt sich. Doch dann baut sich ein weiteres Bild vor mir auf. Zwei Menschen genießen die Ruhe, können sich auf ein Gespräch konzentrieren .. oder schweigend nebeneinander her gehen und dem Hund zuschauen, der bei seine Toberei die Blätter hochwirbelt. Er läuft immer wieder fröhlich auf sie zu, damit einer das Stöckchen wirft. Ohne Leine kann er sich bewegen, frei laufen und springen. Mit Deinem Titel liegst Du ganz nah bei dem, was ich in diesem Bild sehe. Der November hat eben auch schöne Tage, es kommt nur darauf an, wie man schön definiert :-))
    LG Laura
  • Wolfgang Bazer 13. November 2011, 23:41

    Ganz ausgezeichnet, bloß so mittig hätt's nicht sein müssen.
    LG Wolfgang
  • Herr Bär 13. November 2011, 21:42

    yes
  • jeverman 13. November 2011, 20:23

    Die Musik passt wirklich mehr als gut zum Bild!
    Toll wie die Beiden scheinbar festen Schrittes dem Unbekannten entgegengehen, bewacht vom Spalier übermächtig wirkender Bäume...
    Großartiges Bild!

    LG Andreas

Informationen

Sektion
Ordner Hamburg
Klicks 685
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten