Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Markus Schwendimann


Free Mitglied, Aesch BL

MC Leod's Maiden

Die MacLeod’s Maidens sind fotogene Felstürme am südlichsten Punkt der Halbinsel Duirinish bei Idrigill Point. Der höchste ist 65m hoch und damit der höchste in Skye. Der Name MacLeod’s Maidens stammt aus einer Legende die sagt, dass an diesem Punkt ein Boot mit der Frau und den beiden Töchtern des vierten Clanchiefs der MacLeod’s in einem Sturm an den Klippen zerschellte. In den vergangenen Jahrhunderten war dieser Punkt bei Seeleuten berüchtigt wegen der vielen Unfälle die es dort gegeben hat. Es wird auch immer wieder kolportiert, dass Schmuggler und Küstenpiraten dort falsche Positionslichter platziert hatten, um dann die verunglückten Schiffe zu plündern.

Eine Wegbeschreibung in Englisch
http://www.walkhighlands.co.uk/skye/macleodsmaidens.shtml

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Schottland
Klicks 294
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv AF-S Nikkor 24-120mm f/4G ED VR
Blende 11
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 24.0 mm
ISO 100