Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Bickel


Basic Mitglied, Bad Homburg v.d.H. (Kirdorf)

Maya Bay ohne Menschen

Ich hatte das Glück mit 17 anderen Menschen die halbe Nacht am Strand der Maya Bay zu verbringen. Gegen Mitternacht gings auf unser Boot zum Planktonschnorcheln zurück. Pünktlich um 7:00 Uhr Morgens waren wir jedosch erneut am Strand. Nur zwei Touristen waren noch früher. 10 Minuten später kamen die Speedboote und der Strand war sehr schnell voll. Wir zählen somit zu den wenigen Menschen die die Möglichkeit hatte diesen Wundervollen Flecken Erde ohne Touristenmassen (wenn auch nur im Dämmerlicht des Abends und Morgens) zu erleben. Die Qualität der Aufnahme ist nicht der Renner, eine Foto ohne Menschen an diesem Ort jedoch das besondere. Für mich wird es immer eine unvergessene Nacht bleiben.

Kommentare 1

  • Anja Gabi 7. April 2013, 8:54

    Wundervoll! Welch ein feiner Sand! Ist das nicht der Strand, den man immer wieder auf den Tsunami-Videos gesehen hat, an dem plötzlich das Meer vollkommen verschwunden war, bevor die Flut hereinbrach?
    LG Anja

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Thailand
Klicks 554
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv Canon EF 16-35mm f/2.8L II
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 16.0 mm
ISO 500