Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.350 12

Stephan Tijink


Staff Mitglied, Troisdorf

Max

Zusammen mit Max habe ich 6 Wochen lang
in Sydney gearbeitet und anschliessend ging es zusammen
nach Canberra, Melbourne und über die Great Ocean Road
nach Adelaide. War eine tolle Zeit :)

"He, Leute .. ist es 4 Uhr morgens ... lass uns mal das Zelt aufbauen"

Mick
Mick
Stephan Tijink

Kommentare 12

  • Pulex 14. März 2009, 0:04

    Oz ist super... Werde es auf immer & ewig vermissen...
    LG Florian
  • Die Ana 19. Mai 2006, 18:15

    Das Bild is toll und dein Text dazu erinnert mich an meine Zeit auf der linken Straßenseite :)
    Es sind die schönsten Erinnerungen der Welt!!
    LG Ana
  • Lena Neef 14. September 2005, 23:52

    die würfel, die falsche seite, die dazu gehörige geschichte, das hämische grinsen....
    zusammen ein schönes bild.... mit sicher noch schöneren erinnerungen.... :)
  • Michael Dreisigacker 29. August 2005, 1:02

    jaja den kenn ich auch, des mäxsche
  • R. Thomas 25. August 2005, 22:11

    so Sprüche kenn ich: Hey es wird hell, die Sonne geht auf (da war's 21.30h) ;) (Jotunheime 2005)
  • Ilona P. 25. August 2005, 0:46

    ohne frage - klasse situ-pic!!

  • Stephan Tijink 24. August 2005, 20:59

    @katrin: eins hab ich mindestens noch ;)
  • Katrin R.. 24. August 2005, 20:57

    du hast das umgesetzt, was ich noch machen will ;)
    die ganze portraitserie ist super ...

    das allerdings ist die kroenung!
    die plueschwurfel sind zum schrein!
    ich finde das blid super ...

    kommen noch mehr?

    lg katrin
  • Hedwig Tijink 24. August 2005, 12:40

    Die Bommel sind das Stärkste, und dann dieser Blick von Max.
    Das Falschrum-Steuer fällt auch gleich auf.
  • S. Dietrich 24. August 2005, 10:11

    die überstrahlten fenster tragen zum wirken dieser s/w variante bei. die perspektive ist gut gewählt und irgendwie hat das bild etwas.
    stefan
  • Stephan Tijink 24. August 2005, 9:35

    Es war merkwürdig, wieder in Deutschland zu fahren. Man muss sich am Anfang echt konzentrieren, nicht auf der linken Seite zu fahren. Beim Abbiegen passiert es mir auch jetzt noch, dass ich aus versehen den Scheibenwicher betätige ;)
  • Carsten Maier 24. August 2005, 9:33

    ich wollt grad fragen warum das Lenkrad auf der falschen seite ist, aber der text erklärt einiges :D