Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Birgit Schmidt


Basic Mitglied

Maulwurfsgrille

Heute ist uns auf unserem Spaziergang ein ganz absonderliches Wesen begegnet: die Europäische Maulwurfsgrille oder auch Werre, Halbteufel, Zwergel oder G´schwer genannt.

Es handelt sich hier um eine Langfühlerschrecke. Die Vorderbeine sind zu kräftigen Grabschaufeln umfunktioniert. In Gärten sind sie stark bekämpft und deshalb schon fast ausgerottet.
Die Europäische Maulwurfsgrille lebt in selbstgegrabenen Gangsystemen im Erdreich und ernährt sich hauptsächlich von Insekten und deren Larven, aber auch von Pflanzenwurzeln, weswegen sie in Gärten Schäden anrichten kann

Kommentare 5