Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sichtweise CR


Basic Mitglied, Mönchengladbach

Mauern ...

In Gedenken an den Mauerfall.

Als wäre es erst gestern gewesen, erinnere ich mich noch an
den Tag des Mauerfalls.

Ich arbeitete in einen Café auf dem Marktplatz von Osterode am Harz.
Mein Chef rief mich an und gab mir die Anweisung Jeden der aus der
über die Grenze kam in das Cafe zu laden und mit Kaffee und Kuchen
zu bewirten.
Es waren sehr emotionale Gespräche und wir weinten sogar zusammen.
Unvergesslich!!!

Kommentare 3

  • Ich ohne Kamera 19. Oktober 2013, 22:04

    Auch wenn dein Foto eigentlich einem speziellen Tag gewidmet ist, ist das für mich eine Thematik, die allgegenwärtig ist. Für meine Begriffe gibt es noch viel zu viele Mauern in Köpfen von Menschen. Wie weit man selbst bereit ist, einige davon "bröckeln" zu lassen, muss jeder für sich selbst entscheiden... Schönes Zusammenspiel von Bild und Text. VG IoK
  • Erhard Nielk 9. Oktober 2013, 18:20

    ...wie recht du hast.
    deine bildgestaltung untermauert
    deine gedanken sehr wirkungsvoll
    und nachhaltig. lg erhard
  • Gudrun Wilhelm 3. Oktober 2013, 20:44

    Ja, das stimmt, die Mauer aus Stein ist schon so lange gefallen, aber die Mauer in den Köpfen ist immer noch nicht weg.
    LG Gudrun

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Me­lan­cho­lie
Klicks 232
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 18
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 35.0 mm
ISO 800