Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Matterhorn (4478 m.ü.M.)

Matterhorn (4478 m.ü.M.)

1.086 9

Peter Fritschi


Pro Mitglied, Chur

Matterhorn (4478 m.ü.M.)

Wohl der bekannteste Berg der Alpenkette!
Einzig unsere Miss Schweiz Anwärterinnen erkannten
diesen Berg nicht, als man ihnen ein Bild dieses unver-
wechselbaren Berges hinlegte ;-))))))))

Über 400 Bergsteiger sind am Matterhorn bereits ums
Leben gekommen. 25 verunglückte Bergsteiger des
Matterhorns sind bis heute verschollen.

Am 14. Juli 1865 gelang der 7er-Seilschaft
Whympers die Erstbesteigung.
Beim Abstieg der Erstbesteiger stürzten die
vorderen vier der Seilschaft noch oberhalb
der sog. „Schulter“ über die Nordwand tödlich ab.

Insgesamt 371 mal und zum letzten Mal mit 89 Jahren
bestieg der Bergführer Ulrich Inderbinen das Matterhorn.
(Information Wikipedia entnommen)

Meine letzten Zermatt Uploads:

Stellisee mit Matterhorn II
Stellisee mit Matterhorn II
Peter Fritschi

Peaceful morning
Peaceful morning
Peter Fritschi

Kommentare 9

  • KONNIs digitale Fotokiste 4. September 2009, 23:58

    Für mich ist der Kondensstreifen auch so ein kleiner Hingucker und keineswegs störend! Ein feines Foto wieder!
    lg Konni
  • Roland Zumbühl 4. September 2009, 13:09

    @ Peter Fritschi: Kompliment an Dich. Gut gemeistert und sich nicht beirren lassen.
  • Mathias Lorz 3. September 2009, 19:03

    Die Quali des wohlbekannten Motivs überzeugt.
    Wo der Flieger wohl hinfliegt...?
    LG Mathias
  • Jürgen H 3. September 2009, 19:01

    Feines Postklartenmotiv wieder! Grandiose Qualität!
    Die verschollenen Naturburschen kommen schon wieder ans Tageslicht zurück - beim Abschmelzen der letzten Eisfelder...
    LG Jürgen
  • Peter Fritschi 3. September 2009, 18:50

    @Roland:
    Lieber Roland, die Hütte die man sehr gut erkennen kann ist nicht die Hörnlihütte. Die Hörnlihütte erkennt man nur ganz leicht, ca 5 cm von der anderen Hütte nach links. Was das andere für eine Hütte ist weiss ich leider auch nicht.
    LG
    Peter
  • Roland Zumbühl 3. September 2009, 18:44

    Ja, lieber Herr Fritschi, wie heisst denn die Hütte)
    Weisst du das als ehemaliger Mister Schweiz?
    Lösung: "Ghackts mit ...."
  • Peter Mertz 3. September 2009, 17:40

    ein erhabener Anblick ist das und die Hütte verstärkt die Dimension noch, klasse !
  • Peter Fritschi 3. September 2009, 17:37

    @Pufi:
    Für mich gibt dieser Kondensstreifen dem Bild noch mehr Spannung. So sind eben die Geschmäcker verschieden ;-)
  • PUFI 3. September 2009, 17:33

    Sehr starke Aufnahme,
    ich verfluche diese Kondensstreifen, sie verunstalten jedes "Naturfoto"
    LG Pufi