Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Materiebogen um NGC 5907

Materiebogen um NGC 5907

822 7

Gerald Wagner


Basic Mitglied, Retz

Materiebogen um NGC 5907

Das Bild zeigt die Galaxie NGC 5907 im Sternbild Drache. Es handelt sich um eine Spiralgalaxie vom Typ SA(s)c mit ausgeprägten Staubbändern von der Kante gesehen. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich eine leichte Verwerfung (warp) der vermutlich auf die kleine Begleitgalaxie rechts von der oberen Kante zurück zu führen ist.

Was die Galaxie aber besonders interessant macht, ist ein extrem leuchtschwacher Ring aus Materie (schwache Sterne, Staub und Gas), der die Galaxie senkrecht zu ihrer Hauptebene umgibt. Es handelt sich dabei vermutlich um eine durch gravitative Wechselwirkung zerriebene kleine Begleitgalaxie, die ehemals auf dieser Bahn die Hauptgalaxie umkreiste. Das eingeblendete kleine S/W-Bild zeigt den Luminanzkanal, bei dem ich die Hintergrundhelligkeit extrem hochgezogen habe, um diesen Ring sichtbar zu machen. Der Ring wurde 1998 von Shang et al. auf einer 26 Std. belichteten Aufnahme mit einem 0,6 m Schmidt-Teleskop nachgewiesen.

Meine Aufnahme wurde mit einem 10" Newton bei 940 mm Brennweite erzielt. Als Aufnahmegerät diente eine ST2000XM CCD-Kamera von SBIG. Die Belichtungszeiten: Luminanz 13x10, RGB je 3x10 Minuten. Bildbearbeitung mit MaximDL, AstroArt und Photoshop.

Kommentare 7

  • Bernhard F. 9. Februar 2009, 0:58

    hallo gerhard,
    ich habe durch zufall eben www.galileo.cc aufgerufen und dort deinen ASA entdeckt.
    der hammer dieser newton....
    sehr schön ist der materiebogen schon wahrnehmbar.
    farbgestalltung wieder 1+ wie immer.
    vg bernhard
  • Josef Käser 7. Januar 2009, 18:13

    Sehr eindrücklich!!
    Wusste gar nicht, dass dort sowas zu finden ist. Nun probier ich's mit einer anderen Bearbeitung noch mal bei meinem Bild.
    LG Sepp



    NGC 5907 Sternbild Drache
    NGC 5907 Sternbild Drache
    Josef Käser
  • Egon Eisenring 6. Januar 2009, 22:27

    Hallo Gerald
    Unglaublich, welche Tiefe du mit deinem Newton erreichst. Der Materielbogen ist ja eigentlich eher
    Sache professioneller Gross-Observatorien. Aber wenn
    jemand sein Handwerk versteht und sein Equipment voll
    auszunutzen versteht....
    Grosses Kompliment zu diesem grossen Astrokino!
    Gruss aus der Schweiz
    Egon
  • Mayr Bernd 6. Januar 2009, 17:54

    Hallo Gerald,
    wieder einmal eine tolle Aufnahme.
    LG
    Bernhard
  • Flat Black 6. Januar 2009, 14:10

    Das ist sehr gute Arbeit! Erstaunlich auch, mit wie wenig technischem Aufwand man heute an die Ergebnisse der Profis vor 10-20 Jahren herankommt.

    GaBany et al gehen übrigens davon aus, daß der Knick durch die Galaxy entstand, die jetzt den Ring bildet.
  • Manfred Kretschmer 6. Januar 2009, 14:00

    Hallo Gerald
    Toll gemacht. Ich denke die Bearbeitung war nicht einfach.
    Danke auch an Fabian für den Hinweis zu R.Jay GaBany.

    CS Manni
  • Neyer Fabian 6. Januar 2009, 13:00

    Hallo Gerald

    Klasse Aufnahme!

    Schon erstaunlich was du mit so wenig Belichtung schon alles herausgekitzelt hast! Die wohl berühmteste Aufnahme dieses Materienrings stammt von R Jay GaBany - mit leicht anderem Equipment und Lokalität...-)

    Gruss,
    Fabian