Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
170 3

Thomas Heppel


Basic Mitglied, Göttingen

Maschendrahtzaun

Fotogabe eines kalten Morgens... Die geringe Tiefe bringt endlich mal einigermaßen Schärfe ;-)

Kommentare 3

  • Thomas Heppel 21. April 2001, 21:58

    Ist ja nicht so, dass ich das mit der Schärfe nicht üben würde, ich zweifle da häufig an der Optik (ob Objektiv oder Scanner...). Schließlich sollte der Autofokus einer EOS 100 das schon gebacken kriegen. Aber ich werde weiter üben, üben üben ;-)
  • nickelartist 21. April 2001, 21:21

    Gefällt mir unheimlich gut! Wenig (aber direkt) ist sooo oft mehr! Ein -für mich- großartiges Bild! Drähte und Zäune sprechen mich sowieso immer an... :o)
    Gruß, Sandra
  • Matthias Zimmermann 21. April 2001, 21:21

    Das Licht begeistert mich.
    Die Schärfe müsste an den Eiskristallen noch besser rauskommen könne.
    Die liegen ja alle auf einer Ebene.
    Trotzdem ein schönes Motiv.