Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Rosie


Free Mitglied, B

.

ein Spätsommertag
und nichts mehr, was zu sagen wäre
.














das einzig vernünftige Bild, das ich noch hier hab'
zur Zeit ist nicht mehr viel

Kommentare 16

  • Christopher van Haaren 20. Dezember 2004, 9:48

    Romantisch im Ansatz, aber der Extrem-Kontrast der beiden Ecken o.l. und u.r. relativiert den Effekt. Ich find's gut.
  • Andre Ansicht 14. August 2004, 19:50

    die perspektive auf die brücke ist sehr toll, die vorder/hintergrund spielerei auch und der mensch in der mitte das tüpfelchen auf dem i.
    eins der schönsten von dir in letzter zeit mit sehr viel raum für gedanken :-)
  • elvisfirewolf 14. August 2004, 15:13

    ich bin sicher, es ist nicht das einzigste vernünftige, was du noch hast!
    :)))
  • Tante Rina 14. August 2004, 10:12

    http://www.poetron-zone.de/poetron/p41/posteu.html

    und das kam raus:


    stehende sehende Brücken

    Die Brücken, jene wie auch immer,
    Sie stehen meistens so sauer!
    Sie sehen!
    Mensch, staune und flieh!
    Welch spoettisches Glueck!
    Brücken!
    Stehende Brücken in endloser Nacht.

    ;)

    und: ich mag das bild sehr gern.
  • Ulrike Richter-Lies 14. August 2004, 9:02

    Das finde ich auch sehr gut !

    Die Person an der richtigen Stelle machts !
  • Sylvia Mancini 14. August 2004, 9:02

    Die Person, genau eingepasst da, wo sich die Brückenbögen kreuzen...
  • erol t. 14. August 2004, 5:01

    egal das was geht...reicht vollkommen...
    wunderschönes licht,die person macht viel her...
  • Siegfried Vogel 14. August 2004, 2:59

    Als Kräfte
    statisch
    in verschiedene Richtungen drückten,
    Tonnen und Tonnen kopfüber schwebten,
    war er so in Gedanken,
    dass er unmerklich schneller ging,
    den Kopf einziehend...
  • S Cbs 14. August 2004, 0:16

    schön melancholisch


    ciao
  • sortie | de | camions 14. August 2004, 0:05

    Bildmagie... ist das Wort, das mir hier einfällt.
    der Magier kann zuweilen mutlos sein oder einfach müde, aber er bleibt Magier... ;-)
  • David Zilk 13. August 2004, 23:31

    man, ist das ein Rahmen.... :))
    ist mir schon fast etwas zu aufdringlich :)

    stimmt irgendwie nachdenklich, das Bild...
  • Schimaere Zyklothyme 13. August 2004, 23:05

    i said goodbye to the river...
    the mountains and the trees
    can't you hear they are singing
    their song of birth and agony

    i said goodbye to the seasons that were never insincere
    by myself i am singing their song
    that no one wants to hear

    many words, many dreams i've got to give
    but in this racing world there is no place for me
    and if i leave today no memories remain...


    [wolfsheim]
  • Rike Bach 13. August 2004, 22:59

    ein Spätsommertag - und so viel was noch zu sagen wäre...

    ich mag deinen Spätsommertag...
  • Frans Jacobs 13. August 2004, 22:58

    Ein Word: WUNDERBAR !!!

    Frans
  • Andreas Hurni 13. August 2004, 22:55

    ich würd sagen, einzig vernünftig :-)