Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
699 16

Martin Rosie


Free Mitglied, B

.

schlafen
um nicht mehr zu fühlen
wie das Meer
seine Brandung
einer wunden Mauer
entgegenschleudert
tosend

nicht sprechen
um dem Leben
das Greifbare zu nehmen
fallen
wird sie
muss sie

hüte dich
vor dem Schlaf
.

Kommentare 16

  • Martin Rosie 28. Januar 2004, 0:27

    mein Leben ist ein Traum.
    und meistens hat er Farbe, ja.
  • O. B. 27. Januar 2004, 22:10

    Oh Martin,
    Deine Worte sind tief...
    Deine Abstraktion ebenso...
    Ich habe in der FC nirgendwo so viele emotionale Schübe gehabt wie hier. Und jetzt auch noch in Farbe...
    Träumst Du in Farbe?
  • Maria J. 26. Januar 2004, 22:29

    Genau weiß ich nicht,was ich hier sehe,
    aber es gefällt mir "unheimlich gut"!!
    LG Maria
  • Mycogalactophobie ² 25. Januar 2004, 13:27

    hmh...der text....*seuftz*
    auch das bild... hmh....finde nicht die worte, die das beschreiben was ich gerade fühle...
  • Melonie 22. Januar 2004, 8:23

    Mich stört das rot des Gitters, wirkt mir zu willkürlich eingesetzt, ohne es begründen zu können.

    Text -> !!!
  • Schimaere Zyklothyme 22. Januar 2004, 0:23

    und irgendwann wird das meer frei sein, ohne dass es irgendwo brachial aufgehalten wird... irgendwann... ich hoffe... bis dahin nur, ist es sehr steinig...
  • elvisfirewolf 21. Januar 2004, 22:41

    ich sehe das eher als kunstwerk und als solches gefällt es mir. könnte ich mir auch auf einer großen leinwand als abstraktes gemälde vorstellen.
  • Daniela Brüggen 21. Januar 2004, 22:00

    Ich kenne das Gefühl dieser Worte. Gib Dich der Dunkelheit nicht hin. Es gibt soviele Schmetterlinge und Sonnenschein. Versuch die Welt zu sehen wie sie ist und flüchte nicht in Angst und Verderben.
  • Pssst P 21. Januar 2004, 21:54

    gefällt mir...
  • Sylvia Mancini 21. Januar 2004, 21:53

    Aussperren, sich versperren dieser nicht steuerbaren Kraft...
  • Manu3l Bi3h 21. Januar 2004, 21:40

    ich weiß es, ich weiß es =)
  • Sebastian III 21. Januar 2004, 21:37

    Ja, toll.
  • Andre Ansicht 21. Januar 2004, 21:20

    ein rätselbild - bin auf die auflösung gespannt!
    struktur und farbe sind klasse...
  • Siegfried Vogel 21. Januar 2004, 20:48

    Gerade letzthin habe ich mal wieder die ganze Pink Floyd "The Wall" Oper gehört.
    "Turn down the wall"!!

    Gut! Auch der Titel :-)
    LG SV :-)-;
  • A.W. Osnafotos 21. Januar 2004, 20:41

    erinnert mich voll an...
    "Pippi in Taka-Tuka-Land"
    gefällt mir dein blick. lg andré

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 699
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz