Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Martin Rosie


Free Mitglied, B

.

fühlen
den Klang
durchdringend
jede kleinste Faser

sehen
die Schönheit
hinter den Tönen
und jedem Augenblick

leben
das Sein
sich fortsetzend
unaufhaltbar beseelt
.



Hommage an ein Bild von Schimaere Zyklothyme :
ich sollte mir angewöhnen, auch mal in fotohome-Ordner zu gucken

Musik zum Bild:
Philip Glass - Metamorphosis II

Kommentare 21

  • Ulrike Richter-Lies 17. März 2004, 20:27

    Unglaublich gut
  • Michael Leps 21. Januar 2004, 23:28

    Da ist Schwung drin ... echt gut gemacht Martin, es klingt in meinen Ohren ;-) Die Beschränkung auf S/W war genau richtig. Deine Rahmen gefallen mir übrigens meist ziemlich passend, ich kann mich da bei meinen Werken häufig sehr schlecht entscheiden :-(

    LG,
    Michael
  • Core KW 21. Januar 2004, 9:41

    ohh.... schön...
    :-))
  • Maria J. 20. Januar 2004, 13:31

    Die Schärfe liegt genau im Bereich der gedrückten Taste, toll!
    Leider wirkt die Hand etwas schlaff.
    Sonst ein wunderbares Bild mit prima Kontrasten und Unschärfen!
    LG Maria
  • Martin Rosie 20. Januar 2004, 11:29

    @Fritz: was heißt "extemporieren" in dem Zusammenhang? und das Lied/der Film heißt meines Wissens "Koyaanisqatsi" ;)
    und nach "la monte young" suche ich jetzt mal.
    @SZ: oops. ist ja doch noch da. übersehen. dann passt's ja noch besser.
    @alle: danke euch! =)
  • Daniela Brüggen 20. Januar 2004, 10:15

    Hey, das ist auch meine Idee. Pöh. Jetzt kann ich die wieder verwerfen;-)
  • ber ni 20. Januar 2004, 8:34

    sehr sehr fein...prädikat : alter schwede

    bye, berni
  • Melonie 20. Januar 2004, 8:23

    Das ist so schön.... leicht...
  • O. B. 20. Januar 2004, 7:56

    schön komponiert, klassisch, ansprechnder Schärfeverlauf..., es hat eine gewisse Dramaturgie durch den Schärfeverlauf, zart und doch schlicht...
  • Sylvia Mancini 20. Januar 2004, 7:37

    Ein Hörbild mit sehr viel Gefühl...leicht, weich, schwebend.
  • Der Grüne Hund 20. Januar 2004, 5:52

    Das gefällt mir sehr
  • elvisfirewolf 20. Januar 2004, 2:23

    fein das! die unschärfe machts! :)))
  • Rosa Lieblich 20. Januar 2004, 2:19

    @Christian: den Daumen seh ich.
    Eine Klavierhand hat ihn immer etwas "versteckt".
    LG RL
  • Christian Fürst 20. Januar 2004, 1:20

    auch wenn mir irgendwie derDaumen fehlt, ein kompositorisch und von der Idee ausgezeichnetes Foto, Martin

    Liebe Grüße
    CF
  • Calis Ben Ulke 20. Januar 2004, 0:57

    :) ...muß sagen, dass mir martins version wegen der bewegungsunschärfe besser gefällt.