Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerda S.


World Mitglied, Seevetal /Hamburg

Martin-Kirche in Hittbergen / Elbmarsch

Die neugotische Martin-Kirche in Hittbergen wurde 1872-1875 an einen mächtigen Turm aus dem Mittelalter angebaut. Seit über 100 Jahren wird der Altar von einem Bild des hannoverschen Malers Jordan geschmückt. Jesus wird hier auf einer Wolke gezeigt. Neben dem Altar ist ein Glasgemälde zu sehen, auf dem Jesus das Abendmahl reicht. Es stammt von dem in Hittbergen geborenen Glasmaler Nikolaus Höltig.
Leider geschlossen.

Kommentare 3

  • Rainer Switala 9. April 2014, 22:17

    lob für die info
    gute gestaltung zwischen den bäumen
    imposante kirche
    gruß rainer
  • Carl-Jürgen Bautsch 8. April 2014, 16:46

    Geschlossen, der Außenbereich sieht aber gepflegt aus.
    LG, Carl
  • Wolfgang Weninger 8. April 2014, 12:20

    auch das ist ein Bau, der mich beeindruckt, weil er so gar nicht verspielt da steht, sondern mächtig und wehrhaft, und sicher haben sich darin die Menschen zurückgezogen, wenn Naturkatastrophen oder Ähnliches passiert sind
    Servus, Wolfgang