Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Mars über Lapporten

Mars über Lapporten

1.885 4

Timo Holle


Free Mitglied, Glinde bei Hamburg

Mars über Lapporten

Der Punkt über dem Tal ist kein Fehlpixel, sondern war wirklich da ;-) Auf Anfrage kann ich ein höher auflösendes und weniger stark komprimiertes Bild zu Verfügung stellen.

Aufgenommen mit einer PowerShot G5 am 4.8.2003 um 00:17 in Björkliden, Lappland. Um diese Jahreszeit wird es auch dort, ca. 200 km nördlich des Polarkreises, nachts etwas dunkler.

Der beleuchtete Ort auf der linken Seite ist Abisko. Am Ufer des Torneträsk-Sees erkennt man die Europastraße E10.

Der Gipfel direkt links nebem dem Tal, das man Lapporten nennt, gehört zum Tjuonatjåkka und ist 1495m hoch. Der Gipfel direkt rechts vom Tal gehört zum Nissoncorru und ist 1633m hoch. Das Tal selbst liegt auf etwas 950 Höhenmetern.

Der Hang im Vordergrund auf der rechten Seite gehört zum Njulla, dem Hausberg Björklidens.

Der Himmelskörper befand sich etwa in Richtung 140° von meiner Position 68°24'33'' N 18°41'07'' O. Aufgrund der ausgesprochenen Helligkeit denke ich, dass es sich um einen Planeten handelt.
Könnte dies der Mars sein?

Die 1800 km nördlich von Hamburg größere Nähe zur Rotationsachse der Erde war deutlich spürbar. Nach nur 10 Minuten befand sich das Objekt schon über dem Berg rechts des Tals.

Kommentare 4

  • Timo Holle 16. April 2007, 18:20

    @Doreen:

    Hmm, wenn ich mir das heute so angucke, wirkt das gar nicht mehr so toll... Mal sehen, ob man da mit EBV noch 'was retten kann.

    Ein Rahmen ist bei mir inzwischen Standard, früher habe ich das noch nicht gemacht, bin ja von Natur aus eher faul ;-)

    Gruß,
    Timo
  • Doreen Hasenfuß 16. April 2007, 18:14

    sehr schicke farben :) vielleicht noch ein weißer rahmen drum? oder ein schwarzer? :)
  • Johann Bernreiter 21. Oktober 2003, 11:05

    ui, uh. super stimmungsbild, gefällt mir

    lg jo
  • Andras Fabian 7. August 2003, 10:06

    :-) Also ich musste schon ein wenig suchen auf dem Bild, um den "Mars" zu sehen. Ich meine immerhin ist das Bild doch ganz gut geworden für eine Mitternachtsaufnahme. Ja und der Mars könnte es sehr wohl sein. Der ist nämlich gerade jetzt im August 2003 so nah wie seit ca. 60.000 Jahren nicht mehr. Genauer gesagt am 27. August soll er sich bis auf 55.76 millionen kilometer an die Erde "annähern". Dadurch wird er für kurze Zeit zum zweithellsten Objekt am Himmel (nach dem Mond). Mehr Infos dazu gibt es unter: http://mars.jpl.nasa.gov/spotlight/marsClose01.html

Informationen

Sektion
Ordner Lappland
Klicks 1.885
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz