Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard Lehmann


Free Mitglied

Mars

Heute morgen um 3.15 (gähn!) aufgenommen mit LX50 SC250/2500, LV-Ok 5mm und Oly-5050 in max. Telestellung; völlig unbearbeitete Originaldatei

Kommentare 7

  • Carl CE 17. Januar 2005, 21:36

    Hast recht, ich hab' das schon eingesehen, dass die Vergrößerung letztendlich zu klein war. Mein Dobson hat 1200 mm Brennweite mit 9 mm Okular gibt das gerade mal 133 fach. Zu mini für Mars. Allerdings taugen meine kleineren Okulare nix... Na ja ich werd mich mal umtun nach was geeignetem.

    Gruß Carl
  • Reinhard Lehmann 17. Januar 2005, 13:04

    Ist ein Meade LX 50 Schmidt-Cassegrain, Öffnung 250mm, Brennweite 2500mm, auf parallaktischer Gabelmontierung.
    Dein Dobson hat zuwenig Brennweite für Planeten bzw die Okularbrennweite war zu lang. Versuchs mit einem 2,5er Ok.

    Gruss

    Reinhard
  • Carl CE 15. Januar 2005, 22:14

    Man erahnt tatsächlich die Polkappen!!!!!!! Ich war so enttäuscht von Mars mit meinem 8" Galaxy. So ein Miniding.

    kannst Du mal bissl was zu Deinem Teleskop sagen?

    Gruß Carl
  • Florian Schott 6. Dezember 2003, 14:04

    Beim flüchtigen Drüberschauen werden sich viele Laien wohl denken: "Hab schon bessere Mondfinsternis-Bilder gesehen"

    Ich werd wohl noch lange bei meinen Versionen "oranger Punkt, der heller ist als die weißen Punkte drumrum" bleiben. Das Arbeiten mit großen/teuren Teleskopen überlasse ich denen, die's können.

    Oberflächlich betrachtet ist sowas natürlich ein "schlechtes" Bild, daß es schwer ist überhaupt diese Qualität zu erreichen weiß die Masse ja nicht.

    mfG Flori
  • Frank Stefani 1. August 2003, 20:03

    Wahnsinn! Für eine Einzelaufnahme ist das enorm gut!!

    Grüße aus den Alpen, Frank
  • D.a.n.i.e.l.F.r.o.s.t 24. Juli 2003, 20:28

    ohoh - wollte schon immer ein teleskop der lx-serie haben (vielleicht klappts ja noch irgendwann). danke für den blick durch deines. ;-)


    gruß,
    daniel

    p.s.: hab mich gerade durch deine bilder geklickt *SEUFZ* - wunderschön
  • MI M 24. Juli 2003, 20:22

    Hallo Reinhard,

    direkt aus dem Oly-Forum hieher...! (c;

    Ich denke gar nicht mal so übel...für die 5050 eine gute Leistung denke ich. Man kann sogar die Polkappen erkennen.

    GRuß
    MIM