Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Achim Reinhardt


Pro Mitglied, Erftstadt

Mars am 6 April

Kurz bevor der Himmel im dickem Dunst verschwunden war,hatte ich noch 3 Videos aufzeichnen können.
Schon bei der Aufzeichnung des ersten Videos hatte ich den Eindruck das zeitweise für kurze Momente das Seeing Klasse war.
Diese Momente konnte ich mit RegiStack6 Filtern und überlagern.
Halte mal diese Aufnahme ,für meine Beste Aufnahme vom Mars bisher.
Hoffe Sie gefällt Euch auch ein wenig.
v.g.
Achim

Das Video zum Foto :-)
http://www.youtube.com/watch?v=j5D2ouyS2CE

Kommentare 14

  • Achim Reinhardt 11. April 2012, 19:54

    Hallo Wolfgang,
    Danke Dir.
    v.g.
    Achim
  • Wolfgang WYY 10. April 2012, 22:29

    Hallo Achim,
    auch die nicht so Fotogene Seite des Mars hast du gut beschrieben und im Bild fest gehalten!
    LG, Wolfgang
  • Achim Reinhardt 10. April 2012, 0:02

    Hallo Bernd,
    Danke für Deine Anmerkung und das Wunderschön :-)
    Freue mich das Dir diese Aufnahme gefallen hat.
    v.g.
    Achim


  • Achim Reinhardt 9. April 2012, 23:49

    Hallo Olaf,
    freue mich das Dir die Aufnahme gefällt.
    Du scheinst dich ganz gut auf dem Mars auszukennen. :-))
    Ich bin ja schon froh das ich wirklich ein paar Details aufnehmen konnte.
    Mitterweile entfernt sich ja unser Nachbar Planet wieder,aber hoffe das ich ihn nochmal bei sehr gutem Seeing ablichten kann.
    Bin aber sehr zufrieden mit dem was ich in dieser Mars sichtbarkeitsperiode erreichen konnte.
    v.g.
    Achim
  • Olaf Dieme 9. April 2012, 19:03

    Hallo Achim, bin sehr beeindruckt von Deinem Ergebnis. Ein Klasse Bild vom Mars mit sehr schöner Präsentation Schrift-Mars und Mars-ohne Schrift. Tolle Farbwiedergabe und wirklich viel Detail machen es zu einem hervorragenden Ergebnis. Habe mal meine Marskarte rausgeholt und deine Details gesucht, ließen sich wirklich gut finden. Mein Highlight Deiner Aufnahme: das helle Hesperia, darüber Mare Cimmerium und darunter Mare Tyrrhenum (beide dunkel). Viele Grüße Olaf.
  • Mayr Bernd 8. April 2012, 12:35

    Hallo Achim,wunderschöne Aufnahme von unserem Nachbarplaneten von dir.
    Lg Bernhard
  • Achim Reinhardt 8. April 2012, 0:00

    Hallo Benny,
    Danke,
    aber Wolken waren keine da.
    Am Anfang leichter Hochnebel der wohl zeitweise für gutes Seeing sorgte,auch wenn dadurch die durchsicht gelitten hatte.
    v.g.
    Achim
  • Benny M. 7. April 2012, 19:03

    Hi Achim,

    hola ... da haste aber einen schönen Mars hinbekommen! Farbe ... Schärfe und Details ... Klasse!

    Wo nimmst du die Wolkenlücken her? ;-)

    lg Benny
  • Achim Reinhardt 7. April 2012, 15:17

    Hallo Bernhard,
    wundere mich ja selber das die Abbildungs größe so noch gerade geht.Schließlich habe ich ja mit 4800 mm Brennweite schon weit das Auflöse vermögen meines 6" Newton überschritten.
    Du warst ja derjenige der mich ja überhaupt dazu verleitet hatte ,ein Barlow Duo anzuwenden.Das muß jetzt ca 2 Jahre her sein.
    Bei dem Lichtstarken kleinen Mars klappt das ausgezeichnet.
    v.g.
    Achim


    Hallo Peter,
    bei der Eingabe der zeit oben im Bild hatte ich kurz so ein merkwürdiges gefühl und hatte kurz an Dich gedacht. :-)
    Jetzt weiß ich warum :-)
    Zur Aufnahme,
    schon beim Aufnehmen konnte ich einige scharfe Bilder sehen.Leider immer nur ganz kurz.
    Schätze mal das so an die 60 bis 80 Einzelframes sehr gut geworden sind.
    Mag mir gerne vorstellen was möglich wäre davon so an die 1000 Frames zu bekommen.
    Wie Du mir früher schon oft geschrieben hattest ,als ich noch fast keine erfahrung mit Planeten Aufnahmen hatte,kommt es immer auf das Seeing an.
    Hoffe nun das bald mal ein paar Euros für eine Neue Kamera hängenbleiben und das in den nächsten Monaten nicht anderes Kaputt geht.

    v.g.
    Achim
  • Achim Reinhardt 7. April 2012, 15:01

    Hallo Wolfgang,
    bei der Sonne waren meine einstellungen nicht so Optimal wie bei meiner Mars aufnahme.
    Das liegt aber auch daran das ich am Hellen Sonnigen Tag kaum richtig was auf dem Monitor sehen konnte.
    Muß ich beim nächsten mal wieder mehr abschatten.
    Bei Mars war das natürlich ganz anders.
    Hier hat wie schon am 31.03 alles gepasst.
    v.g.
    Achim



    Hallo Gertraud,
    seh ich auch so.Dieses mal waren ein paar ruhige Frames mehr in dem Video als am 31.03.

    v.g.
    Achim



    Hallo Bernd,
    hätte ja noch vor ein paar Monaten nicht gedacht halbwegs gute 6" Marsaufnahmen hinzubekommen.
    v.g.
    Achim
  • casullpit 7. April 2012, 14:19

    Servus Achim,
    da hast Du Dir wohl selbst das größte Osterei geschenkt? :)))
    Neben der Aufnahme vom 31.03. sicher mit die schönsten Photonen, die Du bisher vom Mars einfangen konntest!
    Auch von mit Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis!
    Die Uhrzeit müßte jetzt aber MESZ sein oder? :)))
    vg,
    Peter
  • Bernhard F. 7. April 2012, 13:32

    Hallo Achim,
    also ich bin ja regelrecht schockiert... so klasse schaut sie aus.
    wahnsinn, was du da rausgeholt hast.
    Mit sicherheit dein beste marsaufnahme.....
    auch die abbilgungsgröße die du hier genommen hast, ist super und passt absolut.
    meinen glückwunsch!!!! ;-)
    vg bernhard
  • zirl 7. April 2012, 12:14

    Hi Achim,

    sehr fein, meiner Mainung nach sicher eine deiner besseren Marsaufnahmen. Viele Details und schöne Farben!!!!

    Ein schönes Osterfest

    LG

    Bernd
  • Gertraud Eifert 6. April 2012, 23:24

    Ich schließe mich Wolfgang an. Foto wirklich super und informativ. Ein Tick besser als das vom 31. März.
    Gruß Gertraud

Informationen

Sektion
Ordner Mars
Klicks 1.463
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten