Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

oschwab


Free Mitglied

Mars am 16.05.2014 um 22:14

Nachdem Jupiter hinter den Hausdächern verschwand richtete ich das Teleskop auf Mars, der rötlich funkelnd am Himmel stand.

Ich hoffe, das Bild gefällt ein wenig.


Aufnahmedaten:
Optik: Celestron SLT127 Mak 1.540 mm
Kamera: QHY5-IIc
Baader Planetarium Q-Turret Barlow 2,25x

Nachführung: Celestron Nexstar GoTo
Aufnahmesoftware: FireCapture v2.3
907 Frames bei 14 FPS / 3x Drizzle
Seeing: 3
Transparenz: 6

Verarbeitung:
AS2 RS6 und Photoshop CS3

Kommentare 4

  • oschwab 18. Mai 2014, 19:32

    Hallo Peter.
    Vielen lieben Dank.
    Ich denke mal, dass die zur Zeit gute Wetterlage in der kommenden Woche so einigermaßen stabil bleibt, so dass gute Astroaufnahmen erstellt werden können.
    LG, Olli
  • Peter Schmitz Hi 18. Mai 2014, 19:03

    Hallo Olli,

    einen schönen Mars zeigst Du.
    Bei mir ist das Wetter leider nicht so gut.
    CS
    Peter
  • oschwab 18. Mai 2014, 18:55

    Hallo Wolfgang.
    Vielen Dank! Momentan zeigt sich das Wetter ja zum Glück von seiner guten Seite, so dass man nicht nur zwischen den Wolkenlücken fotografieren muss.
    LG, Olli
  • Wolfgang WYY 18. Mai 2014, 13:57

    Hallo Olli,
    da hast du jan den Mars fast zur gelichen Zeit wie ich aufgenommen, gratuliere zur Aufnahme!
    Gruß, Wolfgang