Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

JuM Gregor


Basic Mitglied, Berlin

Maroon Lake

Nicht umsonst ist der Maroon Lake bei Aspen ein begehrtes Fotomotiv.
Am 30.09. war der Zugang noch frei. 2 Tage später wollten wir noch einmal zum See, 6 Meilen vor dem See war die Zufahrtsstraße wegen der Haushaltsmisere der USA gesperrt.

lg Jürgen

Kommentare 14

  • beate-M 6. November 2013, 12:40

    Uns hat der shutdown of the government letztendlich das frühe Aufstehen erspart.
    Ich gestehe: ich erfreue mich viel lieber an diesen schönen Fotos, anstatt selbst dort in der Kälte zu stehen.
    Danke dafür!
    Ciao beate :-)
  • Karin Hartwig 18. Oktober 2013, 22:17

    Vermute ihr seid inzwischen wieder gesund in der Heimat gelandet, und dieses spektakuläre Foto habt ihr uns mitgebracht (unter vielen anderen hoffe ich).
    LG Karin
  • Minimouse 18. Oktober 2013, 21:27

    Wow, die Landschaft ist ja wunderbar, toll die Färbung der Bäume auf der rechten Seite. Mit den Fotografen hast du schöne "Models" erwischt, ein "making off" :-), gefällt mir. LG Minimouse
  • Uwe Logemann 18. Oktober 2013, 0:12

    Du hast tolles Wetter erwischt für die Maroon Bells.
    Ich war etwa zwei Wochen vorher da und hatte etwas zu viele Wolken, und Schnee lag da auf den Bergen auch noch nicht.
    Die Situation dort vor Ort hast Du auch sehr passend eingefangen.
    Gruß, Uwe
  • achimpictures 17. Oktober 2013, 16:52

    Warum fotografieren die denn alle mit Stativ? -mh, der Berg könnte ja wackeln :-)
    Eine schöne Bergwelt mit prächtigen Herbstfarben hast du hier festgehalten.
    Gruß Achim
  • E. Ehsani 17. Oktober 2013, 16:28

    Ein sehr schönes Foto, gefällt mir sehr. LG Esmail
  • JuM Gregor 17. Oktober 2013, 16:12

    @ Reiner, ungefähr die Hälfte waren Asiaten :-)
  • Reiner Boehme 17. Oktober 2013, 15:31

    Fast ist alles perfekt, sogar die gezuckerten Berge. Beim ersten Sonnenstrahl war die Reihe vor Dir wohl voll besetzt u. die Enttäuschung groß. Wieviele Chinesen waren dabei?
    Reiner
  • Lothar Gold 17. Oktober 2013, 5:48

    Wir waren am Sonntag dort und man konnte schon wieder durchfahren. Das Wetter war allerdings nicht so toll und am Montag hat es richtig heftig geschneit. Da waren wir zum Glück nicht mehr dort oben sondern unten in Glenwood Springs.
    Deine Aufnahme ist absolut super geworden.
    Beste Grüße
    Lothar
  • Siegfried Kramer 16. Oktober 2013, 22:30

    starke Herbstimpression......und dazu noch das ganze "Fotografen-Volk".

    Grüße von Siegfried.
  • VALEUR 16. Oktober 2013, 20:25

    Eine sehr schöne Ansicht läßt Du uns teilhaben ....interessant auch wie viele Fotografen hier zusammen gekommen sind....mit Kompliment & Gruß aus Münster...alias Woodhy
  • Susanne Jupe 16. Oktober 2013, 18:47

    Drei Jahreszeiten in einem Bild, das ist schon was. Hier macht es wieder wirklich Spaß hinzugucken.

    Ganz liebe Grüße an euch beide,

    Susanne
  • Albert Wirtz 16. Oktober 2013, 17:55

    Also der war/ist auch gesperrt..unglaublich.
    Wir waren dort am 13.9. bei zunächst schlechtem Wetter und völlig alleine bis gegen 9 Uhr, als der Bus die ersten Wanderer ausspuckte. Die Spiegelung war gut aber die Aspen noch grün...wird also auch ein Wiederholungsfall werden.
    Schön das so in voller Herbstpracht zu sehen.
    LG Albert
  • Teamworks 16. Oktober 2013, 17:07

    Ein sehr gelungenes Motiv zum Indiansummer,
    auch die Armada von Fotografen macht zu einen Eyecatcher!

    VG Teamworks

Informationen

Sektion
Ordner USA 2013
Klicks 471
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv Carl Zeiss Vario-Sonnar T* DT 16-80mm F3.5-4.5 ZA (SAL1680Z)
Blende 8
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 28.0 mm
ISO 100