Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
265 15

Stefan Negelmann


Community Manager , Berlin-Kladow

Marode_2

IXUS 300, nachbearbeitet in PS 6.0 wie in den Anmerkungen zu "Marode_1" beschrieben

Kommentare 15

  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 21:47

    @ Andreas:

    nur solche Diskussionen bringen mich weiter..Danke!

    @ Haiko:

    vielen Dank für dein freundliches Angebot, daß ich gerne annehme...mail ist unterwegs

    Gruß
    Stefan
  • AndreasD 12. Juli 2001, 14:25

    Kontroverse Diskussion: Ich hätte mich auch direkt vor das Motiv gestellt um es frontal zu fotografieren!
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 13:51

    @ Günter:

    ...ich glaube Du hast Recht, ich habe mich wohl zu sehr auf die Fensterflügel konzentriert...das 1° macht schon etwas aus...vielleicht sollten es sogar 2° sein...ich sehe mir das heute Abend nochmal an.

    ersteinmal: vielen Dank für Deine Mühe!!!
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 13:43

    Mikt:
    *hm* werde mir nochmal das Original dagegen anschauen...danke
  • Günter Schneider 12. Juli 2001, 13:42

    @ stefan: gerade wegen der senkrechten wollte ich es drehen.
    ich schick dir mal meine "gedrehte" version.
  • Michael Kokott 12. Juli 2001, 13:37

    ich meinte eigentlich vorwiegend die nach zu viel 'unscharf maskieren' aussehenden Abstände zwischen den Steine.
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 13:28

    @ Birgit: Danke...es freut mich, daß es Dir gefällt

    @ Wolfgang: auch Danke, mail ist unterwegs

    @ Theo: mache ich heute Abend (tritt mich, wenn ich es vergesse)

    @ Mikt: ja, auch unscharf maskiert...aber warum zuviel? Die weissen kleinen Stellen an der geschlossenen Fensterlade waren auch in der originalen farbversion vorhanden...kommt vom Verwittern, nicht von der Nachbearbeitung...das das Holz dem gegenüber so dunkel wirkt, kommt von der veränderten Graduation...wollte es recht hart haben

    oder meintest du eine andere Stelle??

    Gruß
    Stefan
  • Michael Kokott 12. Juli 2001, 13:09

    Das hier gefällt mir von den Tonwerten, dem Kontrast und der Wirkung viel besser als das 'Türenbild'.
    kann es sein, daß du unscharf maskiert hast? Wenn ja, dann war das (denke ich) ein kleiner Tick zuviel.
  • Wolfgang Moersch 12. Juli 2001, 11:44

    Der räumliche Eindruck dürfte bei dieser Perspektive besser sein als bei der axialen Variante. Die "strengere" Version hätte ich auch gerne mal gesehen, aber Du bist der Photograph und der hat recht ... "meistens immer" sagt der Rheinländer.
  • Birgit P 12. Juli 2001, 11:38

    Mir gefällt das Foto sehr gut und es hat eine sehr starke Aussagekraft. Bin zwar technisch auch nicht so bewandert,
    aber S/W kommt es es klasse rüber. Gruß Biggi
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 11:24

    @ Günter: nach links drhen?? neinnein, dann stimmen die senkrechten nicht mehr

    @ Ute: ich stehe ja doch nicht ganz allein mit meiner Sichtweise:) Bei Dir ist angekommen, was ich zeigen wollte, Danke, daß Du auch auf solche Kleinigkeiten achtest.

    @ Theo: Ja, wir die Befangenen, die immer das Schöne im scheinbar Häßlichen suchen (und manchmal finden)...ich fand gerade, daß hier das S/W dem Motiv zuträglicher wäre...kann Dir gern die unbearbeitete Farbversion schicken, wenn Du magst.

    @ Haiko:
    Ja, vielleicht hast Du Recht...entweder noch schräger oder ganz frontal...sicher bin ich mir da aber nicht, da dann die letzte verbliebene Scheibe anders aussehen würde. Das das Bild insgesamt kippt, finde ich nicht, die Schräge oben ist allerdings etwas "schräger", als die gegensätzliche unten, dadurch wirkt es vielleicht so (oder doch 1 ° drehen?)

    Vielen Dank auch für Dein Angebot...am Entzerren oder stürtzende Linien ausgleichen (bei anderen Bildern) bin ich bisher gescheitert...könntest du mir freundlicherweise genau erklären, wie ich das hinbekomme?? (Habe PS 6.0 zur Verfügung) ich wäre dir wirklich sehr dankbar.

    Gruß und Danke an alle
    Stefan
  • Ute Allendoerfer 12. Juli 2001, 10:23

    hm... technisch.. keine Ahnung..(ich)
    aber mir gefällt das Bild so wie es ist.. auch wenn der Bildaufbau nicht perfekt und nach Richtlinien ist..
    passt doch zusammen.. das Motiv.. und der vielleicht sogar etwas andere Bildaufbau.. alles ein bisschen in Schieflage geraten.. schade um diese Bauwerke.. sie immer wieder eine hohe Anziehungskraft Also ich würde es in einer Serie an die Wand hängen.. und seit fc sind meine Ansprüche gestiegen.. *lächel @Stefan Gruss Ute ;-)
  • Günter Schneider 12. Juli 2001, 10:11

    schön - (aber ich glaube, daß mir die frontale auch besser gefallen hätte) - bzw. das foto ein klein wenig nach links drehen !?
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 10:02

    ja, die habe ich auch gemacht, diese Version hier fand ich persönlich etwas spannender...(hoffentlich sehe nicht NUR ich das so:))

    Gruß
    Stefan
  • Alexander Reinprecht 12. Juli 2001, 9:59

    Abgesehen vom sehr gut erkannten Motiv hätte mir eine exakte Frontalaufnahme ohne fallende Linien besser gefallen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 265
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz